Apple: Rekordgewinn dank iPhone-Boom

Milliarden verdient

© AP

Apple: Rekordgewinn dank iPhone-Boom

Das amerikanische Vorzeige-Unternehmen hat im ersten Quartal des aktuellen Geschäftsjahres die Erwartungen des Marktes dank des iPhones deutlich übertroffen.

Rekordgewinn
In den letzten drei Monaten kletterte der Gewinn auf den Rekordwert von 3,38 Milliarden Dollar nach 2,26 Milliarden Dollar im Vorjahresquartal, teilte Apple am Montag nach Börsenschluss mit. Der Umsatz legte auf 15,68 Milliarden Dollar von 11,9 Milliarden Dollar zu. Analysten hatten mit einem Umsatz von rund zwölf Milliarden Dollar gerechnet. Beim Gewinn je Aktie hatten sie 2,09 Dollar prognostiziert, Apple erreichte 3,67 Dollar. Das Quartal endete am 26. Dezember und beinhaltete somit das wichtige und traditionell umsatzstarke Weihnachtsgeschäft.

IPhone- und Mac-Boom, iPod-Verkäufe rückgängig
Nach eigenen Angaben hat Apple in den letzten drei Monaten insgesamt 3,36 Millionen Rechner (iMacs und Mac Books) verkauft, was eine Steigerung von nicht weniger als 33 Prozent bedeutet. Doch das ist noch nichts im Vergleich mit dem iPhone. Dank der Erschließung neuer Märkte (China, etc.) konnte der Smartphone-Absatz auf insgesamt 8,7 Millionen Geräte verdoppelt (plus 100 Prozent) werden. Nur bei den iPods musste Apple trotz 21 Millionen verkaufter Geräte einen Rückgang von acht Prozent hinnehmen.

Zurückhaltende Prognose
Für das laufende zweite Quartal rechnet Apple im Vergleich zum ersten Quartal mit einem Rückgang von Gewinn und Umsatz. Der Gewinn werde zwischen 2,06 und 2,18 Dollar liegen, die Erlöse zwischen elf und 11, Millionen Dollar. Die Apple-Aktie fiel nachbörslich um drei Prozent.

Tablet-PC und iPhone 4G in der Pipeline
Wenn man jedoch die Pläne des Unternehmens kennt, könnte man glauben, dass Apple mit diesen Prognosen etwas tiefstapelt. Denn schon am morgigen Mittwoch präsentiert Apple seinen ersten Tablet-PC. Branchenkenner und Analysten erwarten sich von dem Gerät nicht weniger, als eine kleine Revolution des bisher eher schleppend anlaufenden Segments. Außerdem wird im Sommer die nächste iPhone-Generation auf den Markt kommen und auch das iPhone 4G soll alle bisherigen Smartphones dank revolutionärer Bedienung in den Schatten stellen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen