Assassin's Creed: Bloodlines für PSP

Ubisoft

© Ubisoft

Assassin's Creed: Bloodlines für PSP

Ubisoft kündigte am Dienstag die Veröffentlichung von Assassin‘s Creed: Bloodlines an. Das Spiel wird von den Griptonite Studios unter Steuerung des Assassin’s Creed-Kernteams von Ubisoft Montreal für die Playstation Portable (PSP) entwickelt. Altairs zweites Abenteuer wird noch heuer erscheinen.

Fortsetzung
Zeitlich setzt der Titel direkt nach dem Ende des Vorgängers an und erzählt Altairs Geschichte weiter. Diesmal führt es ihn in die Städte Limasol und Kyrenia auf Zypern, einer wunderschönen und historisch ungemein reizvollen Insel im Mittelmeer. Diese kann in typischer Assassin‘s Creed-Manier erkundet werden und bietet acht neue Missionstypen, die das Spielerlebnis ergänzen.

Technische Höchstleistung
Dass diese offene Welt und das dynamische Spielprinzip auf der PSP umgesetzt werden, stellt einen technischen Meilenstein für das System dar. Das Spiel erzählt die inhaltliche Verbindung zwischen Assassin’s Creed und Assassin’s Creed 2. Wer also verstehen will, wie Ezio geboren wurde und woher sein Kodex stammt, kommt um Assassin‘s Creed: Bloodlines nicht herum.

Den Trailer gibt es hier zu sehen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen