Sonderthema:
Asus B-Serie kommt mit Longlife-Akkus

Business-Notebooks

Asus B-Serie kommt mit Longlife-Akkus

Der Computerspezialist Asus bringt mit der B-Serie neue Business-Notebooks auf den Markt, welche erstmals in der Unternehmensgeschichte mit den Sonata-Akkus von Boston Power ausgestattet werden. Bislang lieferte der Akku-Spezialist seine langlebigen Akkus nur an Asus-Konkurrent HP aus. Die innovativen Batterien sollen selbst nach drei Jahren noch 80 Prozent ihrer ursprünglichen Leistungsfähigkeit erreichen. Für alle Skeptiker gibt es eine dreijährige Garantie für die neuen Wunder-Batterien.

Vier Modelle mit Top-Ausstattung
Asus bringt von der B-Serie vier verschiedene Modelle auf den Markt. - den B53J, den B53F, den B43J und den B43F. Alle Modelle verfügen serienmäßig über die schnellen Intel Core i5-Prozessoren (520 M mit 2,4 GHz). Für die J-Geräte gibt es optional den noch leistungsstärkeren Core i7-Chip (620 M mit 2,66 GHz). Bis auf den B53F (Intel GMA HD) verfügen alle Geräte über die ATI Mobility Radeon 5470-Grafikkarte (512 MB). Die Festplatte verfügt über einen 320 GB großen Speicherplatz. Der Arbeitsspeicher umfasst entweder 2 oder 4 GB RAM.

Display
Die Modelle mit der Bezeichnung "53" verfügen über ein 15,6 Zoll, die "43er" über ein 14,1 Zoll großes Display. Alle Monitore sind HD-fähig, setzen auf die stromsparende LED-Technologie und sind entspiegelt (matt) und bleiben dadurch auch bei Sonneneinstrahlung ablesbar.

Weitere Eigenschaften
Zusätzlich haben alle Modelle WLAN (n-Standard), SATA, Bluetooth, eine integrierte 2.0 MP Webcam und einen Fingerabdruck-Scanner mit an Bord. Die J-Modelle verfügen zusätzlich über ATI's Eyefinity. Mit dieser Multi-Display-Technology lässt sich das Sichtfeld beim Spielen, bei der Arbeit sowie bei der Unterhaltung dank Panoramaansicht erweitern.

Als Betriebssystem ist Windows 7 Professional (64 Bit) bereits vorinstalliert. Zusätzlich ist im Lieferumfang eine CD für einen XP-Downgrade enthalten.

Starttermin und Preise
In den USA kommen die Geräte in den nächsten Tagen in den Handel. Die Preise starten dort ab 1.100 US-Dollar. In Kürze sollen die Business-Notebooks dann auch bei uns erhältlich sein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten