Bekommt die Xbox ein Blu-ray-Laufwerk?

Interview

© Microsoft

Bekommt die Xbox ein Blu-ray-Laufwerk?

Bis zuletzt galten Microsoft und Toshiba als heiße Verfechter der HD DVD, doch vor wenigen Monaten schwenkte Toshiba als letzter großer Elektronik-Konzern auf die Blu-ray Technik um.

Blu-ray-Laufwerk als Zubehör
Und nun scheint auch Microsoft von dieser Technik nicht mehr ganz abgeneigt zu sein, zumindest wenn es nach dem Konzern-Chef Steve Ballmer geht. Obwohl er nach wie vor daran glaubt, dass die Zukunft bei hochauflösenden Inhalten in der "On-Demand"-Verfügbarkeit liegt (Filme werden beispielsweise von einem Online-Store heruntergeladen) und Datenträger wie DVDs oder Blu-ray Disks (BDs) für eine aussterbende Rasse hält, kündigte er in einem Internet-Interview ein externes Blu-ray-Laufwerk für die Xbox 360 an. Microsoft selbst wollte zu diesen Aussagen keine Stellungnahme abgeben.

Auch wenn die Xbox mit einem externen Blu-ray-Laufwerk kommen sollte, scheint die Sony Lösung, bei der das Laufwerk in die PS3 integriert ist, eindeutig besser zu sein.

HD-Streaming-Dienst
Im Inteview erklärte er weiter, dass der neue Microsoft Streaming-Dienst "Zune Video" (startet in wenigen Tagen in den USA) ohnehin die bessere Lösung sei. Denn dieses HD-Streaming (1080p) erreicht ohnehin denselben Qualitätsstandard einer BD, ohne irgendwelchen physischen Platz in Anspruch zunehmen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen