BenQ stellt zwei FullHD LED-Displays vor

Hardware-News

BenQ stellt zwei FullHD LED-Displays vor

BenQ hat am Mittwoch zwei neue Full-HD Displays (22 und 24 Zoll) mit LED-Technologie im Widescreen-Fromat präsentiert.

G2222HDL (22") und G2420HDBL (24")
Die beiden Displays mit der etwas sperrigen Bezeichnung sehen nicht nur schick aus, sie sind auch technisch auf dem neuesten Stand. Beide verfügen über eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel (Full-HD-Standard) und LED-Hintergrundbeleuchtung. Letztere zeichnet sich nicht nur durch kontrastreiche Darstellung selbst bei schlechtem Lichteinfall, sondern auch durch hohe Energieeffizienz aus. Mit der kurzen Reaktionszeit (5 Millisekunden) und dem dynamischen Kontrast-Verhältnis von 5.000.000 : 1, können die Displays ohne weiteres als Fernsehersatz verwendet werden. Vor allem der 24-Zöller eignet sich für einen solchen Einsatz bestens. Des Weiteren kann man auch Spielekonsolen mit hoher Grafikleistung (Xbox 390, PS3) an die Geräte anschließen. Offenbar zielt BenQ genau auf solche Anwendungen ab, denn als vordefinierte Darstellungsmodi stehen Standard (PC-Anwendungen), Dynamic (PC-, Konsolenspiele) und Movie (Filmgenuss) zur Verfügung.

Fehlt also nur dei Multitouch-Fähigkeit. Mit einer solchen wären die Geräte nahezu perfekt und würden die Multitouch-Anwendungen von Windows 7 unterstützen. Würden aber auch spürbar teurer werden.

Starttermin und Preise
Beide Displays werden ab der zweiten Novemberhälfte bei den Händlern stehen. Das 22-Zoll Display wird 229 Euro und sein größerer Bruder 279 Euro kosten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen