Bill Gates geht mit 52 in Pension

Rückzug

© AFP

Bill Gates geht mit 52 in Pension

Seinen geplanten Rückzug von Microsoft hatte Bill Gates bereits vor mehr als einem Jahr angekündigt, nun ist es so weit: Mit der Eröffnung bei der Elektronikmesse CES in Las Vegas am kommenden Sonntag verabschiedet sich Gates offiziell von seiner aktiven Rolle bei dem von ihm gegründeten weltweit größten Softwareunternehmen.

Reiner Wohltäter
Der 56-fache Dollar-Milliardär geht mit gerade mal 52 Jahren in Pension, um sich künftig gänzlich der Wohltätigkeit zu widmen. Gemeinsam mit seiner Frau Melinda hat er eine Stiftung – die Bill & Melinda Gates Foundation – ins Leben gerufen, die sich vor allem für Gesundheitsprojekte in Entwicklungsländern engagiert. Die Stiftung ist mit rund 30 Milliarden Dollar dotiert. Auch US-Investor Warren Buffet hat der Stiftung einen großen Teil seines Milliardenvermögens testamentarisch zugesagt.

Ballmer führt Microsoft
Bis Juli gibt sich Gates Zeit, um seinen Schreibtisch in der Microsoft-Zentrale in Redmond zu räumen. Zuletzt hatte der PC-Pionier in seinem Konzern die Position des „Chief Software Architect“ inne, hier wird ihm Ray Ozzie nachfolgen. Den operativen Chefposten bei Microsoft hatte Gates bereits zur Jahrtausendwende an seinen Mitstreiter Steve Ballmer abgegeben, der das Unternehmen weiterhin führen wird. Gates selbst bleibt Aufsichtsratspräsident und mit rund acht Prozent der Anteile größter Aktionär von Microsoft.

95 Prozent Marktanteil
Der von Gates 1975 gemeinsam mit seinem Jugendfreund Paul Allen gegründete Microsoft-Konzern ist unangefochtener Weltmarktführer bei Software. Das Windows-Betriebssystem läuft auf rund 95 Prozent der Computer weltweit. Im Geschäftsjahr 2006/07 steigerte Microsoft seinen Gewinn um 11,6 Prozent auf 14,1 Milliarden Dollar.

Im Internet kommt das Microsoft-Portal aber an die Werbeumsätze des Hauptrivalen Google nicht heran. Auch die Versuche, mit dem MP3-Player Zune Apples iPod Konkurrenz zu machen und am Online-Musikmarkt zu punkten, waren bisher nicht sehr erfolgreich.

Kommt neue Xbox?
Mit Spannung wird erwartet, welche Neuheiten Gates auf der CES-Messe präsentieren wird. Spekuliert wird unter anderem über eine neue Version der Spielkonsole Xbox.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen