Superflaches Notebook zum Kampfpreis

Dell Latitude 13

© Dell

Superflaches Notebook zum Kampfpreis

Dell erweitert sein breites Sortiment um ein schickes Notebook mit mattem 13,3 Zoll-Display (1366 x 768 Px) und LED-Backlight-Technik. Das besonders leichte (1,6 kg) und schmale Gerät, besitzt ein graviertes Aluminiumgehäuse und soll vor allem bei Geschäftsleuten, die viel unterwegs sind, gut ankommen. Obwohl es nur zwei Zentimeter dick ist, ist es noch immer fast doppelt so dick wie das Dell Adamo XPS.

Ausstattung
Dell stattet das Latitude 13 optional mit einem integrierten UMTS-Modem aus. So kann man überall seine E-Mails checken, Nachrichten verfassen und online arbeiten. Als Prozessoren kommen noch nicht die neuen Intel i-Core Chips zum Einsatz. Um den Preis möglichst tief zu halten, gibt es entweder einen Core 2 Solo (SU3500 mit 1,4 GHz) oder einen Core 2 Duo (SU7300 mit 1,3 GHz) mit integrierter Chipsatzgrafik GMA 4500 MHD. Neben einer integrierten Festplatte (max. 500 GB) bietet Dell auf Wunsch auch SSDs (16 oder 64 GB) an. Ein neuentwickelter (fix installierter) Akku soll eine extrem lange Laufzeit ermöglichen.

Preis
Bis auf einen digitalen Bildausgang wie HDMI sind alle Anschlüsse vorhanden. Eine Webcam ist ebenfalls mit an Bord. In der Einstiegskonfiguration wird das Latitude 13 knapp über 500 Euro kosten.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen