Die PlayStation 4 startet in Österreich

Start der nächsten Generation

Die PlayStation 4 startet in Österreich

Auf den ersten Blick fällt vor allem das neue Design der nächsten PlayStation-Generation auf: Vom optischen Laufwerk über das Netzteil bis zum Kühlmechanismus – die gesamte interne Architektur ist auf ein möglichst schlankes und leichtes Design ausgelegt, um maximale Flexibilität zu erreichen. Die PS4 hat ein klares, modernes Design, das sich durch lineare, flache Formfaktoren auszeichnet. Das Gehäuse der PS4 ist optisch in vier Blöcke unterteilt. Dadurch entstehen schmale Zwischenräume, in denen Laufwerk, Tasten, Betriebsanzeige und Lüftung untergebracht sind. Die Betriebsanzeige oben am Gehäuse leuchtet PlayStation-typisch blau, wenn das Gerät eingeschaltet ist. Vorder- und Rückseite des Gehäuses sind leicht abgewinkelt, sodass die Ein-/Aus-Taste und das Laufwerk sowohl hochkant als auch in liegender Position leicht erreichbar und die Anschlusskabel unsichtbar sind. Die schwarze Farbe und die beiden matten und glänzenden Oberflächenelemente kennzeichnen die PS4 auf den ersten Blick als Entertainment-System der nächsten Generation, das perfekt in jeden Raum passt. Als Zubehör für PS4 sind der separate Wireless-Controller für PlayStation 4 (DUALSHOCK 4) und die PlayStation Camera – beide Teile in Schwarz – erhältlich.

Dank dynamischem und vernetztem Gaming, starker Grafik und Leistung, intelligenter Personalisierung, integrierten Social- und Second-Screen-Funktionen bietet die PlayStation 4 das ultimative Spielerlebnis: Die Kombination aus unschlagbaren Inhalten, packenden Spielerfahrungen, den Lieblings-Apps in der digitalen Unterhaltungswelt und PlayStation-Exklusivangeboten macht eins deutlich: Bei der PS4-System steht der Spieler im Mittelpunkt. Das PS4-System basiert auf einem leistungsstarken ASIC mit acht x86-64-Kernen und einem hochmodernen 1.84- TFLOPS-Grafikprozessor mit schnellem 8-GB-GDDR5-Systemspeicher.

Das bedeutet einen echten Fortschritt für die Spieleentwicklung für noch mehr Plattforminhalte. Und letzten Endes bedeutet das: neue Spiele mit starker, hochwertiger Grafik für ein packendes Gaming-Erlebnis. Und das merkt man bereits am Games-Line-Up zum Start der PS4: Neben spannenden Titeln aus dem eigenen Haus wie Killzone Shadow Fall, Resogun oder Knack beeindrucken 3rd Party Spiel-Titel wie unter anderem Assassin’s Creed IV Black Flag und Just Dance 2014 von Ubisoft, Battlefield 4 von Electronic Arts, Call of Duty Ghosts von Activision, FIFA 14 von EA Sports oder Need for Speed von EA. Zahlreiche weitere Titel befinden sich bereits in Entwicklung.

Rund 500 österreichische Gaming-Fans können sich bereits in der Woche vor dem Marktstart von den Qualitäten der PS4 überzeugen. In einer österreichweiten Verlosung gewannen sie die begehrten Plätze im exklusiven Apartment 4ThePlayers, wo sie stundenlang an der PS4 zocken können. Zudem konnten die Gamer in die knapp 20-jährige Geschichte von PlayStation eintauchen und die beliebtesten Games auf der PS1, PS2, PS3 und PS Vita wiedererleben.

mitspiel_button.png

Anzeige (rechtliche Kennzeichnungspflicht)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen