Die größte Facebook-Studie aller Zeiten

Digitales Leben

Die größte Facebook-Studie aller Zeiten

Die Auswertung der Daten von über einer Million Nutzer der Social-Media Plattform Facebook bescherte dem US-Mathematiker Stephen Wolfram eine Fülle von Informationen, die es ihm ermöglichten, grundlegende Unterschiede im User-Verhalten darzustellen. Zum einem zeigt sich, in welchen Belangen Männer und Frauen ihren Interessen Ausdruck verleihen, und zum anderen werden altersbedingtes Nutzungsverhalten deutlich.

Umfangreiches Datenmaterial
Aufgrund der hohen Anzahl an Teilnehmern und tiefgehenden Befragungsmethode bei vorliegender Studie, gelang es dem Wissenschaftler eine Fülle an Datenmaterial zu sammeln, die unser User-Verhalten auf Facebook genau veranschaulichen. Dabei kamen vielerlei interessante Fakten zutage. Hier eine Auswahl:

- Jeder User hat durchschnittlich 342 Freunde

- User bis 20 Jahre haben durchschnittlich doppelt so viele Freunde wie 30-Jährige

- User ab 50 Jahren haben Freunde in allen Altersschichten - davor orientiert sich der Freundeskreis am eigenem Alter

Facebook-Studie © http://blog.stephenwolfram.com

Unterschiede zwischen Männern und Frauen
Die Studie zeigt eine Reihe von Unterschieden zwischen den Geschlechtern, die teilweise auch altersbedingt sind. Hier eine Auswahl der erhobenen Daten:

- Junge Burschen haben mehr Freunde als Mädchen. Ab Mitte zwanzig gleicht sich das aus.

- Unterschiede gibt es auch bei Postings zum Thema Beziehung, Freunde und Familie: Frauen äußern sich dazu viel häufiger als Männer.

- Sport ist bei Männern ein beliebteres Thema als bei Frauen. Ab Mitte 30 gleichen sich die Geschlechter an.

Nachstehend einen Grafik über die Verteilung von Interessen zwischen Männern und Frauen anhand von Facebook-Postings.

Facebook-Studie © http://blog.stephenwolfram.com

Datenflut
Dem Mathematiker Stephen Wolfram gelang es überdies jede Menge Zusammenhänge aus länderspezifischen Eigenheiten zu ergründen, und veröffentlichte diese in seinem Blog unter http://blog.stephenwolfram.com

Fotos von der Facebook Home-Keynote:

Diashow Fotos vom Facebook-Android-Event

Facebook

Hauptsächlich fürhte Facebook-Chef Mark Zuckerberg durch die Keynote. Doch auch...

Facebook

..HTC Chef Peter Chou hatte seinen großen Auftritt. Er stellte das "Facebook-Handy"...

Facebook

...HTC First vor. Dieses spielt perfekt mit der neuen Software "Facebook Home" zusammen.

Facebook

Zuckerberg lobte die gute Zusammenarbeit. Für Facebook werden mobile Geräte immer wichtiger.

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

Facebook

1 / 43

Video zum Thema So funktioniert Facebook Home

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen