Die Sieger des Google Doodle-Wettbewerbs

Doodle 4 Google

Die Sieger des Google Doodle-Wettbewerbs

Seit mehreren Jahren veranstaltet der IT-Riese Google einen Schüler-Wettbewerb. Bei dem Wettkampf "Doodle 4 Google" geht es darum, das kreativste Google-Doodle (Logo der Suchseite) zu gestalten.

33.000 Teilnehmer
Heuer nahmen über 33.000 Schüler an der hochdotierten Aktion Teil. Das Teilnehmerfeld wird in vier Altersklassen unterteilt. Die Entwürfe der vier Klassensieger schaffen es dann ins Finale. Im Anschluss daran stimmen die zig Millionen Google-Nutzer eine Woche lang über die vier Doodles ab. Und sie haben sich für den Entwurf "Rainforest Habitat" (Lebensraum Regenwald) der neunjährigen Makenzie Melton aus El Dorado Springs (Missouri) entschieden. Sie baute das Google Logo in einen Regenwaldabschnitt mit Palmen, Tieren, exotischen Pflanzen und Wasser ein. Ein Marienkäfer und eine Blume bilden die beiden "Os". Eine Palme steht für das "L" und das "E" am Ende hat die kleine aus einer Schlange geformt (siehe Bild oben). Die ältesten Teilnehmer waren 15 Jahre, die jüngsten gerade einmal sechs Jahre alt.

Tolle Preise
Für die Siegerin zahlt sich der Wettbewerb auch finanziell aus. So spendiert der IT-Konzern Makenzie ein 15.000 Dollar Stipendium und ein nagelneues Netbook. Des Weiteren darf sich auch ihre Schule über die Siegerin freuen. Denn diese bekommt 25.000 Dollar für den Bau eines neuen, oder die Renovierung des bestehenden Computer-Raums. Außerdem hübschte das Motiv die amerikanische Google-Suchseite den ganzen Donnerstag (27. Mai) auf.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen