Doom: Startschuss zur Open Beta

Offen für alle

Doom: Startschuss zur Open Beta

Für Doom-Fans hat das Warten ein Ende. Zwar kommt der Blockbuster-Titel „erst“ am 13. Mai 2016 (Xbox One, PS4 und PC) in den Handel, doch um den Gamern die Wartezeit zu verkürzen, bringt Publisher Bethesda nun eine Open Beta an den Start. Konkret beginnt die Doom Open Beta am 15. April 2016 um 06:00 Uhr. Ab diesem Zeitpunkt können Teile des Games bis 17. April 2016 vorab gezockt werden. Wichtig: Die Pegi-Einstufung lautet ab 18 Jahren.

So funktioniert´s
Für die Open Beta wird kein Code benötigt, stattdessen können sich Teilnehmer auf der Plattform ihrer Wahl einloggen und die Beta kostenlos herunterladen, um die Multiplayer-Modi Team-Deathmatch und Kriegspfad auf den Karten „Hitzewelle" und „Höllisch" zu spielen. Laut den Entwicklern handelt es sich bei diesen Karten und Modi nur um einen Bruchteil dessen, was Spieler beim Erscheinen des Titels am 13. Mai erwartet. Doch es kommt noch mehr: Denn nach dem Release geht es munter weiter. Bis zum Jahresende plant der Publisher verschiedene kostenlose Inhalts-Updates in den Modi SnapMap und Multiplayer.

Fight Like Hell Cinematic-Trailer

Video zum Thema "DOOM - Fight Like Hell" Trailer
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen

SnapMap für die Community
In der Doom-Community dreht sich seit jeher vieles um Inhalte, die direkt von den Spielern gestaltet und entwickelt wurden. Dies wird auch so bleiben: mit SnapMap, einer neuen Komponente, die ein schnelles und einfaches Erstellen, Teilen und Spielen neuer Inhalte ermöglichen soll. Dabei ist aber nicht nur der Zugriff auf die von anderen Fans geschaffenen Modi und Karten möglich – darüber hinaus plant Bethesda auch umfangreiche Inhalts-Updates für SnapMap: darunter Kartenmodule, Ausstattungsgegenstände und Objekte, neue Features und Funktionen, Verbesserungen der KI sowie die Optimierungen der Bearbeitungswerkzeuge. Auch für den Multiplayer-Modus wird es Inhalts-Updates in Form neuer Spielmodi geben. Sowohl SnapMap- als auch Multiplayer-Updates werden vollständig kostenlos sein.

Premium-DLCs
Neben den geplanten kostenlosen Inhalts-Updates werden nach dem Erscheinen des Spiels drei Premium-Multiplayer-DLCs veröffentlicht, die jeweils eine Reihe neuer Karten, Hack-Module, spielbarer Dämonen und Waffen enthalten. Der erste DLC soll bereits diesen Sommer erhältlich sein und folgende Inhalte umfassen:

  • Drei neue Karten
  • Eine neue Waffe
  • Einen neuen spielbaren Dämon
  • Ein neues Rüstungsset
  • Einen neuen Ausrüstungsgegenstand
  • Neue Hack-Module und Verspottungen
  • Neue Anpassungsfarben und -Muster

 

Jeder DLC kostet einzeln 14,99 Euro, ist aber auch im Rahmen des Season Pass mit einem Rabatt für insgesamt 39,99 Euro erhältlich.

Externer Link
Mehr Infos zur Beta finden Sie auf http://doom.com/de-de/beta

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen