Droht WhatsApp nun das Aus?

Wegen Datenschutz

Droht WhatsApp nun das Aus?

Kanadische und niederländische Behörden werfen den Machern der Messaging-Anwendung WhatsApp vor, gegen internationale Datenschutzbestimmungen zu verstoßen. Die App für Geräte wie Smartphones oder Tablets - eine der fünf beliebtesten der Welt - zwinge die Nutzer, ihr ganzes Adressbuch zugänglich zu machen, heißt es in einer gemeinsamen Erklärung der Datenschützer. Dies verletzte niederländisches und kanadisches Recht. Ein solcher Verstoß könnte sogar soweit führen, dass die App in einzelnen Ländern verboten werden kann, falls die Geschäftsbedingungen nicht geändert werden.

Keine Stellungnahme
Die kalifornischen Hersteller der Software waren für eine Stellungnahme zunächst nicht zu erreichen. WhatsApp bietet nach dem Kauf der Anwendung eine kostenlose Alternative zu SMS. Auch Fotos und Videos können über den Dienst ohne Zusatzkosten verschickt werden. Die Software läuft u.a. auf Geräten von Apple, Android-Systemen sowie auf Blackberrys.

Diashow Die besten Apple-Apps des Jahres

Beliebteste kostenpflichtige Apps

Angry Birds Space

Beliebteste kostenpflichtige Apps

Wo ist mein Wasser?

Beliebteste kostenpflichtige Apps

Draw Something

Beliebteste kostenlose Apps

YouTube (iPhone)

Beliebteste kostenlose Apps

Skype (iPad)

Beliebteste kostenlose Apps

Facebook

Beliebteste kostenlose Apps

Instagram

Die besten Apps (Apple Favoriten)

Action Movie FX (iPhone)

Die besten Apps (Apple Favoriten)

Paper (iPad)

Die besten Spiele (Apple Favoriten)

Rayman Jungle Run (iPhone)

Die besten Spiele (Apple Favoriten)

The Room (iPad).

Das Beste aus Österreich

iTranslate Voice

Das Beste aus Österreich

Parken Wien - Kurzparkzonen

Das Beste aus Österreich

runtastic Squats Pro

1 / 14

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen