Durchklicken: Mobile Innovationen von Google

Seiten: 1234

Sprachsuche

Selbst für Profis und Leute die tagtäglich mit ihrem Android-Gerät zu tun haben, ist es immer wieder erstaunlich, wie gut die Sprachsuche mittlerweile funktioniert. Gestartet wird sie mit einem Tipp auf das Mikrofon-Symbol oder durch den Sprachbefehl "Ok Google". Sie erlaubt es quasi mit Google zu sprechen und beantwortet auch komplexe Fragen. Ernährungsbewusste Menschen können zum Beispiel ganz einfach Kalorien- und Nährwertangaben herausfinden. “Wie viele Kalorien hat eine Avocado?” oder "Wie viel Cholesterin ist in einem Ei?". Praktisch: Google versteht Folgefragen – besonders bemerkenswert: Die Funktion versteht sogar den Zusammenhang einer Frage und liest die entsprechende Antwort vor. Ein Beispiel: "Wie alt ist Barack Obama?", dann "Wie viele Kinder hat er?", dann "Welchen Beruf hat er?" Man muss bei den Folgefragen also gar nicht mehr „Obama“ nennen. Darüber hinaus können zahlreiche Funktionen per Spracheingabe gesteuert werden. So erinnert Google beispielsweise an eine bestimmte Aufgabe, in dem man sagt: "Erinnere mich morgen an die Reinigung". Wenn man dem Android-Smartphone sagt: "Schicke eine SMS an Karin Müller 'Komme etwas später, stehe im Stau'" – wird diese SMS vorbereitet und ist im Anschluss daran fertig zum Versenden.

Seiten: 1234
Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten