EBay-Weihnachtsstudie 2009

Internet-Shopping

© APA

EBay-Weihnachtsstudie 2009

34 Prozent der Österreicher kaufen dieses Jahr Geschenke im Internet und geben dabei im Schnitt 131 Euro aus. Zu den beliebtesten Geschenken aus dem Internet zählen Bücher, CDs, DVDs und Videos, Spielzeug und Gutscheine.

Wie die aktuelle Weihnachtsstudie von "eBay.a"t unter 1.000 Österreichern zwischen 18 und 70 Jahren (Durchführung: meinungsraum.at, Oktober 2009) zeigt, werden 34 Prozent der Österreicher dieses Jahr Geschenke online kaufen. Ausgegeben werden dabei im Schnitt 131 Euro.

Das Christkind kennt keine Krise
Die Mehrheit der Österreicher lässt sich nicht von der wirtschaftlichen Krisenstimmung beeinflussen. Aufgrund der Krise etwas bei den Geschenken sparen werden 18,7 Prozent der Befragten, mehr ideelle Dinge werden aus diesem Grund 10,4 Prozent verschenken, 6,6 Prozent werden nur den Kindern etwas schenken. Gar keine Geschenke aufgrund der Krise machen nur 3,3 Prozent.

Im Internet sitzt die Brieftasche für Weihnachtsgeschenke dieses Jahr bei drei Viertel der Befragten gleich locker wie im letzten Jahr, 9,4 Prozent wollen mehr, 14,5 Prozent weniger als im letzten Jahr ausgeben.

Bücher, CDs, DVDs und Spielzeug sind die beliebtesten Geschenke im Internet
Geschenke, die im Internet gekauft werden, sind vor allem Bücher (47,9 Prozent), CDs, DVDs, Videos und andere Unterhaltungsmedien (41,9 Prozent), Spielzeug (26 Prozent), Gutscheine (21,5 Prozent), Produkte aus den Kategorien Computer, Foto und Handy (18,9 Prozent) und Unterhaltungselektronik (17,7 Prozent).

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen