Erster FullHD-Camcorder mit 3 Bildsensoren

Neuheit

Erster FullHD-Camcorder mit 3 Bildsensoren

Für Hobbyfilmer ist ein Besuch am IFA-Stand von Panasonic Pflicht: Dort können sie zwei neue, HDC-SD100 und HDC-HS100 genannte Full-HD-Camcorder bewundern, die als erste der Welt mit einem 3MOS-Aufnahmesystem filmen.

Es nutzt drei separate Sensoren, um die Primärfarben Rot, Grün und Blau getrennt zu verarbeiten, und soll so deutlich natürlichere Farben als 1-Chip-Kamerasysteme erzielen. Die lichtempfindliche Fläche jedes MOS-Sensors ist etwa doppelt so groß wie die eines konventionellen CCD-Sensor, wovon vor allem Aufnahmen unter ungünstigen Licht-Bedingungen profitieren.

Sowohl der HDC-SD100 als auch der HDC-HS100 filmen im AVCHD-Format mit 1.920 x 1.080 Bildpunkten. Der SD 100 speichert die Filme auf SDHC- oder SD-Speicher-Karten, das Modell HS100 bietet zusätzlich noch eine eingebaute, 60 Gigabyte große Festplatte als Speichermedium an.

Für den filmreifen Ton sorgt bei beiden Camcordern ein 5.1-Kanal-Soundsystem mit fünf separaten Mikrofonen. Jedes fängt die Geräuschkulisse so lebensecht ein, dass sich der Betrachter bei der Wiedergabe der Aufnahmen mitten ins Geschehen versetzt fühlt.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen