Erster LCD mit HDTV-Tuner!

JVC

© JVC

Erster LCD mit HDTV-Tuner!

Eigentlich handelt es sich bei dem Modell um ein hochauflösendes LCD-Display. Dieses kann jedoch mittels eines optionalen HDTV-Tuners auch als Fernseher mit Full-HD Qualität verwendet werden.

HD-TV-Tuner
Der Tuner wird ganz einfach per HDMI-Kabel mit dem Display verbunden und kann auch waagerecht oder senkrecht auf dem Tisch aufgestellt (siehe Bilder) werden. Wer will kann ihn aber auch an die Wand hängen. Da er MPEG-4/-2-Signale verarbeiten kann, eignet sich der Tunger für den Empfang digitaler TV-Programme über Antenne. Laut JVC verfügt das Gerät über HDMI-, USB-, Komponenten- und Scartanschluss. Des Weiteren wurde ein digitaler Audioausgang integriert.

LCD-Display für digitale Fotos
Das Display misst in der Diagonale stolze 42 Zoll, verfügt unter anderem über drei HDMI-Schnittstellen und besitzt laut JVC einen erweiterten Farbraum. Durch diesen sollen vor allem digitale Fotos in herausragender Qualität dargestellt werden können. Abhängig von der Signalquelle (Video oder Foto) kann der Kunde den passenden Farbmodus ganz einfach einstellen. Zur Verfügung stehen verschiedene Farbräume für TV und HDTV sowie die Farbräume sRGB und Adobe RGB.

Preise
In der 107 cm-Version soll das LCD-Gerät bei uns noch im Juni für etwa 2.000 Euro erhältlich sein. Weitere 500 Euro werden für den TV-Tuner fällig.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen