Europameisterschaft am Computer

EURO 2008

Europameisterschaft am Computer

Wer nicht mehr auf die Europameisterschaft im Juni warten will, um seine Lieblingsnation siegen zu sehen, kann sich seit Donnerstag selbst ans Werk machen. Der Computerspielhersteller Electronic Arts hat das offizielle Videospiel zur EURO 2008 herausgegeben. Damit können Spieler interaktiv sogar Vergangenes gutmachen: Das Game beginnt bei der Qualifikation mit über 50 Nationen, die den Weg zur Europameisterschaft in eine der acht Spielstätten bis zum Finale in Wien schaffen können.

Neuer Modus "Mannschaftskapitän"
Im neuen Modus "Mannschaftskapitän" können Spieler sich selbst in das Match integrieren und durch acht Stufen bis zum Kapitän der Nationalelf hinaufkämpfen. Realitätsnähe sollen dynamischer Regen und Matsch, Echtzeit-Spielerbewertungen, unterschiedliche Heim- und Auswärtsstrategien sowie ein Elfmeter-Modus vermitteln.

Selbst am Ball
Wem das noch nicht genug ist, der steuert die Jubelposen seiner Mannschaft selbst. Auch Interaktivität kommt nicht zu kurz: Im "Kampf der Nationen" können online Punkte für das jeweilige Land gesammelt werden, im "EURO-Online-K.O.-Cup" spielen Gamer aus der ganzen Welt das Turnier selbst durch. Das Spiel wird sowohl für Playstation 3, Xbox 360, aber auch für PC und Handy vertrieben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen