Facebook-Aktion: Brüste statt Profilbild

Trittbrettfahrer

© Getty Images/Arnold Turner

Facebook-Aktion: Brüste statt Profilbild

Es ist noch nicht einmal eine Woche her, dass die skurrilste Facebook-Aktion des Jahres "Tausche dein Profilbild gegen den Zeichentrickheld deiner Kindheit" zu Ende ging, und nun startet schon der nächste großangelegte Aufruf dieser Art.

Comic-Held-Aktion als Vorbild
Dieses Mal sind vor allem die weiblichen Mitglieder gefordert, denn immer mehr Facebook-User posten folgende Zeilen in ihren Status:

"Ab 24. November sollten alle Mädels ihr Profilbild ändern. Nehmt ein Bild eurer Brüste als Profilbild. Ziel des Spiels ist es, keine echten Köpfe mehr auf Facebook zu sehen sowie eine Woche lang alle Männer glücklich zu machen! Vorteil gegenüber Comicbildern, keine urheberrechtlichen Verletzungen. Wenn euch das gefällt, kopiert dies in eure Statusleiste!!!"

Der neue Aufruf ist also direkt an die Comic-Held-Aktion angelehnt und verweist auch gleich darauf, dass die Damen mit eigenen Fotos keine rechtlichen Konsequenzen befürchten müssen. Trotzdem ist es eher fraglich, ob sich die neue Aktion ähnlich schnell verbreiten wird wie ihr Vorbild. Schließlich handelt es sich hierbei um ziemlich intime Einblicke.

Gegenwind
Obwohl es bei dieser Aktion keine Copyright-Verletzungen gibt, droht dennoch Ärger. Dieses Mal jedoch von Seiten Facebooks selbst. Denn in den AGB heißt es, dass keine Bilder "die verabscheuungswürdig, bedrohlich oder pornografisch sind, zu Gewalt auffordern oder Nacktheit sowie Gewalt enthalten" eingestellt werden dürfen.

Hinzu kommt noch der Widerstand von Frauenverbänden, Feministinnen und ähnlichen Organisation. Diese könnten die Aktion als sexistisch und frauenfeindlich einstufen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen