Sonderthema:
Kind nach

Kuriose Namensgebung

Kind nach "Gefällt mir"-Button benannt

Früher ließen sich werdende Eltern in Israel von der Bibel inspirieren, heute verlassen sich manche lieber auf das Internet bzw. auf bestimmte Dienste des WWW. Das Ehepaar Lior und Vardit Adler aus Hod Hascharon bei Tel Aviv jedenfalls nannte seine neu geborene Tochter Like - nach dem Like-Button (Gefällt mir-Knopf) des sozialen Netzwerkes Facebook.

Begründung
"Facebook schafft heute Revolutionen", begründete Vater Lior die ungewöhnliche Namenswahl am Montag in einem Gespräch mit der Nachrichtenagentur dpa. Allerdings müsse das nicht auf seine Tochter abfärben: "Ich will nicht unbedingt eine Revolutionärin großziehen", räumte er ein.

Vorbeugende Maßnahme
Das Ehepaar Adler hat den Namen Like auch als vorbeugende Maßnahme gewählt. Wenn schon alle Freunde und Bekannten den Like-Button anklicken, sobald sie die ersten Bilder des süßen Babys sehen, dann könne man das Mädchen auch gleich so nennen, lautet die Logik. Wie recht die Adlers hatten: Über 40 Mal hätten Facebook-Freunde den Knopf schon angetippt, berichtete die Tageszeitung "Maariv".

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen