Facebook erkennt Gesichter/Fotos selbst

Automatische Links

© Screenshot: Facebook-Blog

Facebook erkennt Gesichter/Fotos selbst

Facebook soll dank einer neuen Software bald Gesichter auf Fotos erkennen. Laut einem offiziellen Blog-Eintrag des Programmierers Justin Mitchell werde die Technik dem sozialen Netzwerk ermöglichen, den Nutzern Vorschläge für die Verlinkung von Personen und Bildern zu machen.

Keine völlige Neuentwicklung
Diese sogenannten Tags ermöglichen es bereits jetzt schon anzuzeigen, wer auf einem Bild zu sehen ist. Neu wäre, dass Facebook neue Fotos mit bereits hochgeladenen vergleicht und zu erkennen versucht, wer darauf zu sehen ist.

Funktion kann deaktiviert werden

Die neue Funktion soll den Angaben zufolge in den kommenden Wochen in den USA zur Verfügung stehen. Wer auf Fotos lieber nicht automatisch erkannt werden wolle, könne den Modus bei den Einstellungen zur Privatsphäre ausschalten. Mit dieser Lösung wird Facebook jedoch wieder in die Kritik von Datenschützern geraten, denn es wäre eindeutig besser, wenn die User die Funktion aktivieren könnten und sie nicht standardmäßig aktiv ist.

Laut dem Social Network setzen Facebook-Nutzer aktuell mehr als 100 Millionen Foto-Tags pro Tag.
 

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen