04. Juni 2012 13:25

Kinder im Visier 

Facebook will unter 13-Jährige ködern

Viele Kinder geben bei der Anmeldung schon jetzt ein falsches Alter an.

Facebook will unter 13-Jährige ködern
© AP

Facebook denkt laut einem Zeitungsbericht darüber nach, wie die Altersgrenze für Mitglieder unter die derzeit 13 Jahre gesenkt werden kann. Das Problem ist, dass bereits mehrere Millionen jüngerer Kinder in dem weltgrößten Online-Netzwerk unterwegs sind, weil sie über ihr Alter gelogen haben. Eine aktuell getestete Idee sei, dass die Facebook-Konten der Kinder mit denen ihrer Eltern verknüpft werden, berichtete das "Wall Street Journal" (WSJ) am Montag. Die Erwachsenen könnten dann entscheiden, mit wem sich ihre Kinder bei Facebook anfreunden und welche Apps sie nutzen dürfen.

Plan dürfte für Diskussionen sorgen
Solche Pläne dürften auf äußerst kontroverse Reaktionen stoßen. Facebook ist von Politikern und Jugendschützern auch in Deutschland bereits immer wieder dafür kritisiert worden, dass auch Kinder im Alter unter 13 Jahren relativ mühelos in das Netzwerk durchschlüpfen können. Es gibt zwar einen Mechanismus, der eine Anmeldung verhindern soll, wenn jemand erst ein Alter unter 13 angibt und es dann erhöht. Dafür wird ein sogenanntes Cookie eingesetzt, eine Software-Datei, die auf dem Computer abgelegt wird. Das Verfahren ist jedoch nutzlos, wenn ein Kind sofort ein falsches Alter angibt. Außerdem kann das Cookie gelöscht und ein neuer Anmeldeversuch unternommen werden.

Sichere Nutzung für Kinder
Facebook sehe sich gezwungen, eine sichere Nutzung durch Kinder zu ermöglichen, weil schon so viele von ihnen in dem Netzwerk seien, schrieb die Zeitung unter Berufung auf informierte Personen. Zugleich würde das Unternehmen sich damit eine große neue Zielgruppe für App-Angebote wie Spiele erschließen. Facebook hatte zuletzt gewarnt, dass der Umsatz langsamer als erwartet steigen könnte, weil so viele Mitglieder die bisher werbefreien Smartphone- und Tablet-Apps nutzen. Das dürfte zu der katastrophalen Entwicklung der Facebook-Aktie beigetragen haben, die in zwei Wochen nach dem Börsengang um mehr als ein Viertel absackte.

Die Zeitung schränkte zwar ein, dass Facebook oft Technologien entwickle, die nie eingeführt werden und es völlig unklar sei, ob die Überlegungen umgesetzt werden. Der Bericht zeigt aber auch auf, dass die Pläne schon länger gären. So habe Facebook bereits im vergangenen Sommer mit Anbietern von Diensten zu Identitätsbestätigung darüber gesprochen, wie man eine nachweislich echte Einverständniserklärung von Eltern bekommen könne. Auch habe es Kontakte zu Anbietern von Kinder-Entertainment wie Disney gegeben.

Viele Kinder nutzen Facebook schon jetzt
Das WSJ berief sich auf mehrere US-Studien, die belegen, dass dennoch viele junge Kinder bereits bei dem Online-Netzwerk angemeldet sind. So habe eine von Microsoft finanzierte Erhebung ergeben, dass 36 Prozent der Eltern wussten, dass ihre Kinder Facebook schon ansteuerten, bevor sie 13 wurden - und viele hätten sie dabei sogar unterstützt. Das amerikanische Verbraucherschutzmagazin "Consumer Reports" erklärte im vergangenen Jahr, rund 7,5 Millionen Kinder im Alter unter 13 Jahren seien bei Facebook, davon fünf Millionen jünger als zehn Jahre.

Facebook äußerte sich ausweichend zu dem Bericht. "Jüngste Berichte haben verdeutlicht, wie schwierig es ist, im Internet Altersbeschränkungen durchzusetzen - insbesondere wenn Eltern wollen, dass ihre Kinder Zugang zu Online-Diensten und -Inhalten haben", erklärte das Unternehmen. "Wir sind in einem laufenden Dialog mit Beteiligten, Regulierern und anderen politischen Entscheidungsträgern darüber, wie wir Eltern am besten dabei unterstützen können, ihre Kinder in einer sich wandelnden Online-Umgebung zu schützen." Facebook hat nach jüngsten Angaben von Ende März insgesamt gut 900 Millionen aktive Nutzer weltweit.

Anmeldung unter 13-Jähriger aktuell verboten
Das Online-Netzwerk weist Eltern und Lehrer ausdrücklich darauf hin, dass es gegen die Regeln verstößt, wenn sich Kinder im Alter unter 13 Jahren bei Facebook anmelden oder von Erwachsenen angemeldet werden. In Spanien und Südkorea liegt diese Grenze bei 14 Jahren. Zugleich gibt es für Minderjährige schärfere Einstellungen zum Schutz der Privatsphäre. So können sie zum Beispiel ihre Fotos maximal mit Freunden ihrer Freunde teilen, aber nicht ganz öffentlich machen.

Fotos aus dem neuen Facebook-Hauptquartier
http://images04.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds3.jpg/storySlideshow/54.893.664
Facebook Hauptquartier
Vor dem neuen Hauptquartier zeigt ein überdimensionaler "Gefällt mir-Button" wer hier angesiedelt ist.
http://images03.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds9.jpg/storySlideshow/54.893.694
Facebook Hauptquartier
Innen sieht man gleich, dass um Mark Zuckerberg ein regelrechter Personenkult herrscht - der Chef ist allgegenwärtig.
http://images05.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds1.jpg/storySlideshow/54.893.658
Facebook Hauptquartier
Dieser Automat gibt keinen Kaffee oder Snack aus. Hier können sich die Mitarbeiter Computer-Zubehör wie eine neue Maus oder Tastatur holen.
http://images03.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds4.jpg/storySlideshow/54.893.667
Facebook Hauptquartier
Gemütliche Ecken dienen zur Erholung.
http://images01.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds18.jpg/storySlideshow/54.894.042
Facebook Hauptquartier
Für schwierige Aufgaben steht immer ein Superman-Kostüm bereit.
http://images01.oe24.at/facebook_konzernzentrale_ds.jpg/storySlideshow/54.893.655
Facebook Hauptquartier
Das bekannte Logo zieht sich in unterschiedlichsten Formen und Farben durch das gesamte Gebäude.
http://images05.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds6.jpg/storySlideshow/54.893.676
Facebook Hauptquartier
So sieht für viele der Arbeitsalltag aus.
http://images05.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds2.jpg/storySlideshow/54.893.661
Facebook Hauptquartier
Kunst spielt eine große Rolle. Das wird anhand...
http://images03.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds8.jpg/storySlideshow/54.893.690
Facebook Hauptquartier
...dieses Graffiti besonders gut sichtbar.
http://images03.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds7.jpg/storySlideshow/54.893.682
Facebook Hauptquartier
Faschings-Deko sorgt für gute Stimmung.
http://images04.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds14.jpg/storySlideshow/54.894.030
Facebook Hauptquartier
Auf dieser Wand können die Mitarbeiter...
http://images01.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds11.jpg/storySlideshow/54.894.021
Facebook Hauptquartier
...ihre Kreativität zum Ausdruck bringen.
http://images02.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds16.jpg/storySlideshow/54.894.036
Facebook Hauptquartier
So bleiben die Mitarbeiter stets auf dem Laufendem.
http://images04.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds13.jpg/storySlideshow/54.894.027
Facebook Hauptquartier
Ein Blick in eine der Kantinen.
http://images05.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds12.jpg/storySlideshow/54.894.024
Facebook Hauptquartier
Die Empfangshalle ist modern eingerichtet und Licht durchflutet.
http://images03.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds15.jpg/storySlideshow/54.894.033
Facebook Hauptquartier
Ob sich hinter dieser Tür tatsächlich die eigene "Hacker-Abteilung" befindet?
http://images05.oe24.at/facebook_konzernzentr_ds19.jpg/storySlideshow/54.894.045
Facebook Hauptquartier
Insgesamt hat Facebook mehrere Tausend Mitarbeiter.




Posten Sie Ihre Meinung Neu anmelden Login |
3 Postings
manu69 meint am 04.06.2012 16:27:24 ANTWORTEN >
facebook ist das größte idiotenportal was es gibt meiner meinung nach haben da kinder überhaupt nichts verloren und schon gar nicht unter 13 jährige dieser zuckerberg tickt ja wohl nicht mehr richtig, ich finde ab 18jahren sollten jugendliche erst zugang zu facebook haben.
schollton (GAST) meint am 04.06.2012 15:59:18 ANTWORTEN >
habs immer gwust
der zuckerlbua is a kindervazara
und sackelt die kinder+eltern auch noch aus

pfui kauft nur bei österreichischen pädos ein

hände weg vom klopapier - in usa auch fehspuk aktie genannt
Electrix (GAST) meint am 04.06.2012 15:50:52 ANTWORTEN >
facebook sollte erst ab 18 freigegeben sein, meiner meinung nach.
Seiten: 1
Meistgelesen Digital

Highlights Digital

So groß soll das iPhone 6 werden Neue Fotos So groß soll das iPhone 6 werden

Sony Xperia Z2 Tablet im oe24.at-Test iPad-Air-Gegner Sony Xperia Z2 Tablet im oe24.at-Test

So genial wird iOS 8 für iPhone und iPad Neue Infos & Screenshots So genial wird iOS 8 für iPhone und iPad

Samsung Galaxy S5 im großen oe24.at-Test Top-Smartphone Samsung Galaxy S5 im großen oe24.at-Test

Facebook-Seite zeigt peinlichste Tattoos Schlimmer geht´s nicht Facebook-Seite zeigt peinlichste Tattoos

Alle Infos vom neuen HTC One (2014) Top-Smartphone Alle Infos vom neuen HTC One (2014)

PS4: Sony bringt Virtual-Reality-System „Project Morpheus“ PS4: Sony bringt Virtual-Reality-System

Krypto-Smartphones für jedermann boomen Sichere Handys Krypto-Smartphones für jedermann boomen

Titanfall: Spiel und Controller gewinnen EA-Blockbuster Titanfall: Spiel und Controller gewinnen

iOS 7.1: Neuerungen im Überblick Für iPhone und iPad iOS 7.1: Neuerungen im Überblick

McDonald's startet Bestell-App „Quick Mac“ In Österreich McDonald's startet Bestell-App „Quick Mac“

Samsung Galaxy S5 im Kurztest Erste Eindrücke Samsung Galaxy S5 im Kurztest

Telegram stürmt an WhatsApp vorbei Gratis-Messenger Telegram stürmt an WhatsApp vorbei

Datenschützer warnen vor WhatsApp-Deal Übernahme durch Facebook Datenschützer warnen vor WhatsApp-Deal

Apples iWatch soll vor Herzinfarkten warnen Kommende Smartwatch Apples iWatch soll vor Herzinfarkten warnen

Erfinder löscht Flappy Bird aus Appstores Aus für Gaming-Hit Erfinder löscht Flappy Bird aus Appstores

10 verblüffende Facebook-Fakten Zum 10. Geburtstag 10 verblüffende Facebook-Fakten

Apple testet 100 iPhone 6 mit Saphirglas-Display Womöglich mit Solarzellen Apple testet 100 iPhone 6 mit Saphirglas-Display

5G-Netz wird 1000-mal schneller als LTE (4G) Neues mobiles Internet 5G-Netz wird 1000-mal schneller als LTE (4G)

Samsung zeigt das Galaxy S5 Termin steht fest Samsung zeigt das Galaxy S5

Neue Sex-App für die Google-Brille „Sex with Google Glass“ Neue Sex-App für die Google-Brille

WhatsApp auch künftig ohne Werbung Laut Gründer WhatsApp auch künftig ohne Werbung

Quizduell-App löst Mega-Hype aus Absolutes Suchtpotenzial Quizduell-App löst Mega-Hype aus

Irre: Amazon liefert Auto im Mega-Paket Gelungene PR-Aktion Irre: Amazon liefert Auto im Mega-Paket

Gadgets & Sensoren für alle Lebensbereiche Top-Trend der CES Gadgets & Sensoren für alle Lebensbereiche

iWatch mit genialer Auflade-Funktion Smartwatch von Apple iWatch mit genialer Auflade-Funktion

Die meistgenutzten Apps in Österreich WhatsApp & Co. Die meistgenutzten Apps in Österreich

Wie man jetzt noch zu einer PS4 kommt Teures Vergnügen Wie man jetzt noch zu einer PS4 kommt

Drei aktuelle Super-Phones im Test Weihnachts-Renner Drei aktuelle Super-Phones im Test

Nokia-Phablet Lumia 1520 bei uns gestartet Neues Flaggschiff Nokia-Phablet Lumia 1520 bei uns gestartet

Die Playstation 4 im großen Test Zocken auf hohem Niveau Die Playstation 4 im großen Test

Mobile World Congress
Webtipps

Wie installiert man Google Analytics auf einer Webseite?

Google Analytics dient der Erfassung der Besuche Ihrer Webseite.…
 

Wo kann man kostenlos und legal Filme im Internet ansehen?

Gemütlich zusammen oder alleine kostenlos Filme in den eigenen vier Wänden anschauen...…
 

Wie gestaltet man eine professionelle Power Point Präsentation?

Generell ist die Bedienung von Power Point sehr übersichtlich und einfach gestaltet.…
 

Alternative CMS Systeme? - Das sind die besten

CMS Systeme gibt es mittlerweile wie Sand am Meer...…
 
Messe-Highlights