Sonderthema:
Fallout 3 zum Spiel des Jahres ernannt

GDC

© Fallout 3

Fallout 3 zum Spiel des Jahres ernannt

Die Entwickler haben entschieden: Fallout 3 ist das beste Spiel des Jahres 2008. Das Game, dass über Ubisoft vertrieben wird setzte sich damit gegen den großen Favoriten Grand Theft Auto IV durch, der ganz leer aus ging. Auf der GDC erhielt das bisher knapp 5 Millionen Mal verkaufte Action-Rollenspiel außerdem den Preis für das Beste Drehbuch (Best Writing).

Drei Awards für Little Big Planet
Das PS3-Spiel Little Big Planet schnappte sich gleich drei Auszeichnungen. In den Kategorien Bestes Game Design, Bestes Debüt und Innovation siegte das quietsch-bunte Jump’n’Run. Die Auszeichnung für die Beste Musik ging an Dead Space, Prince of Persia sicherte sich den Award für die Beste Visual Art.

Kojima ausgezeichnet
Bestes Handheld-Spiel wurde God of War: Chains of Olympus, als Bestes Download-Game wurde World of Goo ausgezeichnet. In einer Spezialkategorie erhielt Hideo Kojima den Award für sein Lebenswerk. Der japanische Spieleentwickler und Vizepräsident von Konami schuf die Metal-Gear-Solid-Reihe.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen