Galaxy S IV schon im Frühling?

Samsung

© Getty Images

Galaxy S IV schon im Frühling?

Die Veranstalter des Mobile Word Congress dürften sich schon die Hände reiben, denn wie jetzt durchsickerte, plant Samsung das Nachfolgegerät seines Galaxy S III im Frühjahr dort vorzustellen. Die Messe findet alljährlich in Barcelona statt und ist  von 25.-28 Februar 2013 angesetzt. Ein Samsung-Manager gab gegenüber der Korea Times an, dass das Gerät „ab März global erhältlich sein soll“, was eine Präsentation bei der weltgrößten Handy-Messe durchaus rechtfertigen würde.

Was das Nachfolge-Modell des überaus erfolgreichen Galaxy S III besser können soll, darüber wurde noch wenig berichtet. Die Bildschirm könnte sich von 4,8‘‘ auf 5‘‘ vergrößern, ließ die Quelle der koreanischen Zeitung wissen.

iPhone 5 vs. Galaxy S3
Mittlerweile liegen die ersten Benschmark-Tests vom neuen iPhone 5 vor und darin zeigt sich, dass die „overall performance“ von Apples neuem Smartphone kaum besser ist, als andere auf dem Markt befindlicher Produkte ähnlicher Bauart (Tablets eingeschlossen). Der knappe technische Vorsprung, den sich Apple mit seinem 5er-iPhone herausgeholt hat, wird also aller Voraussicht nach nicht lange halten. Den Kultfaktor des Apple-Phones wird dennoch niemand so schnell erreichen.

Fotos und Infos :

Samsung Galaxy S3 1/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 2/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 3/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 4/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 5/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 6/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 7/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 8/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 9/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 10/11

Samsung Galaxy S3

Samsung Galaxy S3 11/11

Samsung Galaxy S3

  Diashow

Highlight des am 3. Mai 2012 in London vorgestellten Galaxy S3 ist sein 4.8-Zoll-Super-AMOLED-Display mit einer Auflösung von 1280 x 720 Bildpunkten. Die Pixeldichte beträgt 306 PPI.

Trotz der großen Dimensionen (L x B x H: 136.6 x 70.6 x 8.6 mm) bringt das optisch sehr ansprechende Smartphone nur 133 Gramm auf die Waage. Damit ist es ein echtes Leichtgewicht.

Der mit 1,4 GHz getaktete Quadcore-Chip (Enxynos Quad) wird von Samsung selbst produziert. Im Zusammenspiel mit dem 1 GB RAM Arbeitsspeicher ist eine enorme Performance garantiert.

Zunächst kommt das Galaxy S3 als 16 oder als 32 GB-Modell in den Handel. Kurz nach dem Start wird eine 64 GB-Version folgen.

An Bord ist auch ein NFC-Funkchip, mit dem mobile Bezahldienste umgesetzt werden können. Die dritte Generation des Galaxy S läuft mit der...

...neuesten Version des Google-Betriebssystems Android 4.0.4 "Ice Cream Sandwich". Darüber liegt Samsungs eigene Benutzeroberfläche "TouchWiz".

Auf der Rückseite ist eine 8 MP-Kamera mit Blitz und Autofocus verbaut. Videoaufnahmen sind mit bis zu 30 Bildern pro Sekunde bei FullHD-Auflösung (1080p) möglich.

An der Frontseite ist eine zweite Kamera mit 1,9 Megapixel installiert (HD-Qualität).

Mit einer "Dicke" von 8,6 mm ist das Galaxy S3 ziemlich schmal.

Der 2.100 mAh-Akku ist eine Wucht und verspricht eine lange Laufleistung (- der iPhone 4S-Akku bietet "nur" 1432 mAh).

Das Android-Flaggschiff wird in den Farben Weiß und Schwarz angeboten.

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

   |  Neu anmelden