Sonderthema:
Die Game City 2016 startet

Neue Games, VR & Co

Die Game City 2016 startet

Für heimische Gaming-Fans hat das Warten endlich ein Ende. Am Freitag öffnet die Game City 2016 ihre Pforten. Vom 23. bis 25. September 2016 treffen zum zehnten Mal Gaming-Freunde und Entwickler im Wiener Rathaus aufeinander. Zum runden Jubiläum werden (wie immer bei freiem Eintritt) auf über 10.000 Quadratmetern die neuesten Games von Branchen-Riesen wie PlayStation, Ubisoft, Nintendo, Blizzard oder 2K sowie kleinere Indie-Games präsentiert. Die Neuheiten können vor Ort auch gleich ausprobiert werden. Darüber hinaus wird es wie in den letzten Jahren für Kinder ab 4 Jahren ein passende Programm in der wienXtra-Kinderzone geben. Als besonderes Highlight zum zehnten Jahrestag findet freitags gemeinsam mit Red Bull die Lange Nacht der Game City statt.

>>>Nachlesen: PlayStation VR rockt die Game City 2016

VR und Racing bei Sony

Besonderer Trend dieses Jahr ist Virtual Reality (VR). Die Technologie begeistert Fans und Entwickler zunehmend und so können auch beim größten Gaming Event Österreichs diverse VR-Titel verschiedenster Entwickler getestet werden. So trumpft Sony, wie berichtet, mit 18 Anspielstationen der PlayStation VR für die PS4 auf. Auf der Game City kann das neue VR-Headset mit verschiedenen 1st und 3rd Party Titeln vor Erscheinen (ab 13. Oktober im Handel) getestet werden. Das zweite große Sony-Highlight ist natürlich Gran Turismo Sport. Hier kommen Racing-Fans und Speed-Junkies auf ihre Kosten. In atemberaubender Optik digital nachgebaute real-existierende Fahrzeuge und Rennstrecken sind ein Markenzeichen der beliebten Rennspiel-Reihe.

game-city-2016---960_1.jpg © Game City

Nintendo stellt den Spaß in den Vordergrund

Nintendo will mit Publikumshelden wie Super Mario & Co die Besucher an seinen Stand locken. Multiplayer-Spaß und enge Rennen verspricht das Mario Kart 8 Turnier. Beim Super Smash Bros. Turnier versammeln sich wiederum Game-Ikonen wie Link, Donkey Kong, Kirby, Pikachu, Samus, etc. um zu sehen, wer in den Duellen als Sieger hervorgeht.

Ubisoft-Highlights

Besucher des Ubisoft-Standes erhalten die Möglichkeit For Honor, Steep sowie die beiden Virtual Reality Titel Eagle Flight und Star Trek - Bridge Crew vor dem Release anzuspielen. Zudem werden die Gäste die Chance haben, Demos von South Park: The Fractured But Whole, Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands und Watch Dogs 2 zu erleben.

game-city-2016---960_3.jpg © Game City

HTC Vive und HP Omen

An den drei Tagen kann im Wiener Rathaus auch die VR-Komplettlösung HTC Vive getestet werden. Über Steam lassen sich hier verschiedenste neue PC Games erleben. HP ist auf der Game City mit seinem neuen Portfolio an „Omen“-Gaming-Hardware vertreten. Flaggschiff ist der OMEN X Desktop. Mit dem neuen 17,3 Zoll (43,9 cm) OMEN Notebook bringt der Hersteller auch eines der leistungsstärksten Gaming-Notebooks auf den Markt, das sogar VR-zertifiziert ist

Neuer Rekord?

Das Angebot, das die Veranstalter auf die Beine gestellt haben, kann sich wieder sehen lassen. Im Vorjahr erreichte das Gaming-Event einen Rekord von über 78.000 Besuchern. Gut möglich, dass dieser Wert bei der Game City 2016 sogar noch einmal übertroffen wird.

>>>Nachlesen: Die Highlights der Game City 2016

Externer Link

 

www.game-city.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen