Google begeistert mit Olympia-Doodles

Absolute Internet-Hits

© Screenshot

Google begeistert mit Olympia-Doodles

Google ist für seine genialen Doodles bekannt. Zu besonderen Anlässen verwandelt der Suchmaschinen-Weltmarktführer sein Logo auf der Suchseite regelmäßig in witzige Sachen. Aktuell steht das Doodle ganz im Zeichen der Olympischen Spiele 2012. Während des sportlichen Großereignisses kommt täglich ein anderes Doodle zum Einsatz, das im Zusammenhang mit Olympia steht.

Interaktiver Hürdenlauf
Ein besonders gut gelungenes Doodle war am Dienstag zu sehen. Mit ihm animierte Google seine User zu einem interaktiven Hürdenlauf. Und die Idee trug schnell ihre Früchte: Kein anderes Doodle wurde häufiger genutzt als dieses. Und das Beste: Es ist nach wie vor auf einer eigenen Seite abrufbar (siehe Link unten). Um das Rennen zu starten, muss man nur mit der Maus auf die rote Play-Taste (im ersten "O") drücken. Dann geht es schon los: Damit das gezeichnete Männchen zu laufen beginnt, müssen die linke und rechte Cursor-Taste der Tastatur so schnell wie möglich abwechselnd gedrückt werden. Wenn eine Hürde kommt, müssen die Spieler auch noch die Cursor-Taste nach oben bewegen. Dann springt der virtuelle Läufer über die Hürde. Nach dem Zieleinlauf wird die persönliche Bestleistung eingeblendet. Diese kann auf Wunsch gleich über Google+ geteilt werden. Außerdem kann man sich seinen Lauf noch einmal in aller Ruhe ansehen. Wer will, kann seine Zeit in einem neuen Rennen verbessern. Aber Vorsicht - das kleine Spielchen hat echtes Suchtpotenzial.

Hier kommen Sie direkt zu Googles Hürdenlauf-Doodle.

google_doodle_basketball.jpg

Basketball-Spiel
Am Mittwoch entzückt der Suchmaschinen-Riese seine Nutzer mit einer anderen Sportart. Dieses Mal steht das Doodle ganz im Zeichen von Basketball. Hier muss man in einer bestimmten Zeit so viele Körbe wie möglich erzielen. Das Spiel ist ziemlich einfach. Die Bälle rollen automatisch von hinten heran. Um einen Ball zu werfen, muss man nur die Leertaste drücken.

Hier kommen Sie direkt zu Googles Basketball-Doodle.

Diesen Artikel teilen:

Postings (0)

Postings ausblenden

Posten Sie Ihre Meinung

Anzeigen

Werbung

Top Gelesen 1 / 5
So kurvig wird das iPhone 8
Heiße Gerüchte So kurvig wird das iPhone 8
Im kommenden Jahr will Apple für eine Design-Revolution sorgen. 1
Spielerschwund bei Pokémon Go
Hype wieder vorbei? Spielerschwund bei Pokémon Go
Mehr als 10 Millionen Spieler kehrten dem Spiel bereits den Rücken. 2
Ex-Pornostar will eine Milliarde von Facebook-Chef
Klage gegen Zuckerberg Ex-Pornostar will eine Milliarde von Facebook-Chef
Weil Facebook-Kommentare ihre Karriere zerstört haben, will sie vor Gericht. 3
Mega-Sicherheits-Lücke auf iPhones entdeckt
Probleme Mega-Sicherheits-Lücke auf iPhones entdeckt
Laut Experten handelt es sich um die "ausgeklügeltste Attacke aller Zeiten". 4
WhatsApp gibt Facebook Daten weiter
Jetzt doch WhatsApp gibt Facebook Daten weiter
Facebook will so personalisiertere Werbung schalten können. 5
Die neuesten Videos 1 / 10
FPÖ verhöhnt VdBs Komitee
Kickl eckt an FPÖ verhöhnt VdBs Komitee
Das Personenkomitee bestünde aus Mitgliedern der Schickeria.
Erst nach einem Monat gerettet
Neuseeland Erst nach einem Monat gerettet
Eine junge Frau verliert auf ihren Wanderung ihren Freund und harrt einen Monat in einer Berghütte aus, bevor sie von der Bergrettung befreit wird.
Drohne zeigt Zerstörung
Italien Erdbeben Drohne zeigt Zerstörung
Eine Drohne der Feuerwehr ist über das Bergdorf geflogen und hat deprimierende Bilder aufgenommen.
Mächtiger Vulkanausbruch
Guatemala Mächtiger Vulkanausbruch
Der Vulkan Santa Maria ist kürzlich ausgebrochen. Dabei konnte beobachtet werden, wie eine rund 4000 Meter hohe Aschewolke in den Himmel stieg.
Was steckt hinter der Pinkelattacke?
Direkt an der Kirche Was steckt hinter der Pinkelattacke?
Auf diesem Bild sieht man, was man sehen will.
News Flash: Nachbeben in Italien, Türkei Anschlag
News Flash News Flash: Nachbeben in Italien, Türkei Anschlag
Themen: Nachbeben in Italien, Anschlag in der Türkei, Neue „rechte Partei“?, Gabalier reicht SPÖ-Hetze, Marihuana Straffreiheit
Erdbebenübung in Tokio
Japan Erdbebenübung in Tokio
Mehrere Tausend Menschen nahmen bei der Übung teil. Diese sollte eine Simulation eines 7,2 starken Erdbebens darstellen.
FPÖ gegen Cannabis
Aufregung FPÖ gegen Cannabis
Die Blauen sind gegen eine Legalisierung - sehr zum Unwillen vieler Wähler.
Norbert Hofer ging in die Luft
FPÖ Norbert Hofer ging in die Luft
Der begeisterte Flieger ging erstmals via Ballon in die Luft.

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.