Google+ hat schon fast 50 Mio. Mitglieder

Vormarsch nach Öffnung

Google+ hat schon fast 50 Mio. Mitglieder

Seit der Internetriese Google sein soziales Netzwerk Google+ vergangene Woche für alle Nutzer geöffnet hat (zuvor war eine Anmeldung nur auf Einladung möglich), wächst der Facebook-Konkurrent noch rasanter. Nach Berechnungen des Web-Experten Paul Allen, Chef der Website Familylink.com, ist die Zahl der Google+-User seit Start der offenen Betaphase um rund 30 Prozent gestiegen. Laut Allen waren am 9. September 28,7 Mio. Mitglieder auf der Plattform registriert, am 22. September waren es 37,8 Mio. - und der Stand von Montag (26. September) sei 43,4 Mio. Nutzer. Täglich werden es Millionen mehr. Die 50-Mio.-Marke werde in Kürze geknackt, so Allen.

Von Google-Startseite jetzt direkt zu Google+
Google+ ist jetzt auch direkt über die Startseite der Suchmaschine erreichbar. Auf der Google-Website findet sich neuerdings links oben der Button "+Ich", über den man direkt auf die Anmeldung zum Freundes-Netz kommt. Gestartet ist Google+ erst Mitte Juli. Im Vergleich zu Facebook mit aktuell rund 800 Mio. Nutzern ist die Plattform zwar noch ein Zwerg, sie gilt aber als ernst zu nehmender Facebook-Rivale.

Zumal Facebook immer mehr in die Kritik von Datenschützern gerät. Gründer Mark Zuckerberg hatte erst letzte Woche eine Reihe von Neuerungen angekündigt, darunter die sogenannte Timeline (Zeitleiste), mit der das gesamte Leben eines jeden Facebook-Mitglieds chronologisch dargestellt wird (wir berichteten). In einer Umfrage des Social-Media-Blogs "mashable.com" äußerten sich 72 Prozent negativ zum neuen Facebook.

Noch hat Facebook 16 Mal mehr Mitglieder als Google+
Die von Google+ eingeführte Möglichkeit der Einteilung von Freundeb in Kreise (je nachdem, wie viele Infos einzelnen zugänglich gemacht werden sollen), wurde von vielen als komfortabler eingestuft als beim Konkurrenten. Facebook zog prompt mit einer ähnlichen Funktion nach. Voraus hat Google+ dem Rivalen die Möglichkeit von Videokonferenzen zwischen bis zu zehn Usern - bei Facebook kann man nur mit einer Person videochatten. Auch die mobile App für Google+ am Handy wurde seit der Öffnung um diese Videochats erweitert. (sea)

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen