Google verlegt 3 weitere Unterseekabel

Highspeed-Internet

Google verlegt 3 weitere Unterseekabel

Google baut seine Internet-Infrastruktur mit weiteren Unterseekabeln aus. Es würden drei neue Kabel verlegt, kündigte das Internetunternehmen am Dienstag in einem Blog-Eintrag an. Diese würden zum einen Chile mit Los Angeles, die USA mit Europa (Dänemark und Irland) sowie Hongkong und Guam miteinander verbinden.

google-netzwerk-kabel-grafi.jpg © Google Hier sind die bestehenden (blau) und die geplanten (gelb) Verbindungen zu sehen.

Über Seekabel werden mehr als 90 Prozent des weltweiten Datenverkehrs abgewickelt. Während Google die teuren Projekte alleine schultert, kooperieren Microsoft und Facebook bei ihrem Transatlantikkabel.

>>>Nachlesen:  Facebook & Microsoft bauen Transatlantikkabel

Wichtig für das florierende Cloud-Geschäft

Dem US-Technologiekonzern geht es dabei hauptsächlich darum, dass weltweit florierende Cloud-Angebot für seine Kunden zu erweitern. Der Konzern, der die größte Suchmaschine der Welt betreibt, hat in den vergangenen drei Jahren etwa 30 Mrd. Dollar (24,44 Mrd. Euro) in seine Infrastruktur investiert. Laut Google-Chef Sundar Pichai zählt das Geschäft mit der Rechnerwolke zu einer der drei Prioritäten des Unternehmens. Google konkurriert dabei unter anderem mit Amazon (AWS) und Microsoft.

>>>Nachlesen:  Microsoft, Google & Amazon auf Erfolgskurs

>>>Nachlesen:  Amazon baut sein Cloud-Geschäft aus

>>>Nachlesen:  Cloud-Geschäft füllt Microsoft die Kassen

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten