Sind Sie vom Android-Mega-Hack betroffen?

Kostenloses Kontroll-Tool

Sind Sie vom Android-Mega-Hack betroffen?

Wie berichtet, sorgt der Trojaner „Gooligan“ in der Gemeinde der Android-Nutzer aktuell für große Unruhe. Kein Wunder, schließlich soll die Malware innerhalb kürzester Zeit die Google-Konten von mehr als einer Million Nutzern geklaut haben – darunter auch viele Europäer. Entdeckt wurde das heimtückische Programm von israelischen Sicherheits-Profis der Firma Check Point Software Technologies. Sie haben den Angriff sofort an Google gemeldet, doch bisher gibt es vom IT-Riesen noch keine Lösung.

Kostenloses Kontroll-Tool

Check Point hat mit dem sogenannten „Gooligan Checker“ jedoch ein kostenloses Online-Tool bereitgestellt (Link unten), mit dem Android-Nutzer auf einfache Art und Weise überprüfen können, ob ihr Google Konto gehackt wurde. Dazu muss man auf der Webseite nur seine Gmail-Adresse eingeben und auf „CHECK“ klicken.

gooligan-checker.jpg © Check Point So sieht die Check Point Webseite mit dem Kontroll-Tool aus.

Hilfe nur vom Profi

Sollte das eigene Android-Smartphone von Gooligan befallen sein, kann es nur durch eine „saubere Installation“ des Betriebssystems repariert werden. Es muss also völlig neu aufgesetzt werden (flashen des ROM). Das kann in der Regel nur von Spezialisten oder mit entsprechender Erfahrung erledigt werden. Ein einfaches Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen bringt in diesem Fall leider nichts.

Externer Link

Hier kommen Sie direkt zum Gooligan Checker

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen