Gratis-Apps werden auf Dauer dominieren

Laut Marktforschern

Gratis-Apps werden auf Dauer dominieren

Die Zahl der App-Downloads für mobile Geräte wird sich in den kommenden vier Jahren nach Einschätzung von Marktforschern mehr als verdoppeln. Dabei dürften kostenlose Anwendungen noch deutlicher dominieren als jetzt, prognostizierten die Analysten von Gartner am Donnerstag.

Android und iOS dominieren auch in Zukunft
Für dieses Jahr erwarten sie über 102 Milliarden heruntergeladene Apps für Smartphones und Tablets. Zum Jahr 2017 sollen es bereits 268,7 Milliarden sein. Zugleich werde in dieser Zeit der Anteil der Gratis-Anwendungen von 91 auf 94,5 Prozent steigen. Das Google-System Android und Apples iOS werden nach Einschätzung von Gartner 2017 die wichtigsten Plattformen sein und 90 Prozent der Downloads ausmachen.

Fotos: Die meistgenutzten Smartphone-Apps der Welt

Diashow Fotos: Die meistgenutzten Smartphone-Apps

Google Maps

Platz 1: 54 Prozent

Facebook

Platz 2: 44 Prozent

YouTube

Platz 3: 35 Prozent

Google+

Platz 4: 30 Prozent

WeChat

Platz 5: 27 Prozent

Twitter

Platz 6: 22 Prozent

Skype

Platz 6: 22 Prozent

Facebook Messenger

Platz 6: 22 Prozent

WhatsApp

Platz 9: 17 Prozent

Instagram

Platz 10: 11 Prozent

1 / 10

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen