HTC bringt iPhone-Killer

Android-Handy

HTC bringt iPhone-Killer "Incredible"

HTC hat mit dem tollen HD2 eigentlich bereits einen potenziellen iPhone-Killer im Programm. Diesem macht jedoch das nicht gerade gelungenen Microsoft-Betriebssystem Windows Mobile 6.5 einen Strich durch die Rechnung. Trotz HTC-eigener Bedienungsoberfläche "Sense" konnten die Schwachpunkte der Grundsoftware nicht komplett ausgemerzt werden. Googles aktuelle Android-Version 2.x ist eindeutig besser, und deshalb wird auch das "Incredible" nach dem Magic, Hero, etc. wieder ein HTC-Android-Smartphone werden.

Ausstattung
Bei der Ausstattung schöpft HTC beim Incredible laut den Informationen von "Pocketnow.com" aus den Vollen. Ähnlich wie das HD2 bekommt auch das neue Smartphone den rechenstarken 1 GHz-Prozessor von Snapdragon. Hinzu kommt ein ansehnlicher Arbeitsspeicher von 256 MB RAM - ein weiterer Rekordwert für Handys. Bedient wird das Gerät hauptsächlich über den energieeffizienten, 3,7 Zoll großen Touchscreen mit AMOLED-Technologie. Die Kamera soll über eine Auflösung von mehr als 5 MP verfügen und dank automatischen LED-Blitz auch in der Nacht hervorragende Fotos machen. Natürlich können auch Videos aufgenommen werden.

Weiters gibt es einen GPS-Empfänger und Bluetooth. Alle Google-Anwendungen (GMail, Maps, YouTube, etc.) sind ebenfalls mit an Bord. Ins Internet soll man via WLAN, UMTS und HSDPA/HSUPA gelangen.

Starttermin
Laut den Angaben soll das HTC Incredible noch heuer auf den Markt kommen. Der Preis steht noch nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten