Hacker schmäht Frankreichs Präsidenten

"fuck you Sarkozy"

© AP

Hacker schmäht Frankreichs Präsidenten

Bei dieser Aktion könnte es sich um einen Nachahmungstäter handeln. Denn nachdem ein Cyberkrimineller Anfang des Jahres die spanische EU-Homepage "verunstaltete", indem er den Kopf des Ministerpräsidenten durch jenem von Mr. Bean ausgetauscht hatte, hat nun ein Hacker den Internetauftritt des südfranzösischen Flughafens Montpellier verändert. Bei der aktuellen Attacke könnte jedoch auch ein radikalislamischer Hintergrund mit im Spiel sein.

"fuck you Sarkozy"
Statt der eigentlichen Einstiegsseite des Flughafens war mehrere Stunden lang ein großes Foto von Staatschef Nicolas Sarkozy zu sehen, begleitet von dem Schmähtext "fuck you Sarkozy" und dem Aufruf, die Unterstützung für Israel zu beenden, wie der Flughafenbetreiber am Montagabend mitteilte.

Verdutzter User meldete die Attacke
Auf der Seite habe außerdem gestanden "No Peace, No Mercy, Nothing With France" ("Kein Frieden, keine Gnade, nichts mit Frankreich"). Ein Internetnutzer, der auf der Seite etwas nachschauen wollte, habe den Hackerangriff bemerkt, teilte der Flughafen Montpellier mit. Das Unternehmen erstattete Anzeige gegen unbekannt

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen