Harry Potter & Fight Night Round 4

EA

© Electronic Arts

Harry Potter & Fight Night Round 4

Noch vor dem Kinostart des sechsten Teils kommt mit dem Electronic Arts Spiel Harry Potter und der Halbblutprinz der Zauberer ab sofort auf die Konsole.

Story
In dem Videospiel Harry Potter und der Halbblutprinz kehrt der Spieler nach Hogwarts zurück und hilft Harry, sein nervenaufreibendes sechstes Jahr zu bestehen. Es gilt spannende Zaubererduelle zu bestreiten, magische Zutaten im Zaubertrankunterricht zusammenzubrauen und das Quidditch-Team von Gryffindor auf dem Besen zum Sieg zu führen. Auf dieser abenteuerlichen Reise durch das Schloss wird der Spieler vielleicht sogar von Rons Liebeswirren und romantischen Verstrickungen abgelenkt, während er versucht, die wahre Identität des Halbblutprinzen zu entschlüsseln.

Wii eignet sich hervorragend
Mit der Wiimote halten die Spieler nun den Zauberstab tatsächlich in den Händen. Harvey Elliott, VP und GM Casual beim EA Play-Label, machte folgende, passende Aussage zum Spiel: „Es war noch nie so einfach und realistisch, Zauber und Flüche wie Stupor, Wingardium Leviosa, Accio, Petrificus Totalus und viele andere zu meistern. Dies ist definitiv die authentischste Umsetzung der Filme und der Buchvorlagen, die wir jemals erstellt haben!“

Für alle Plattformen erhältlich - auch für Handys!
Harry Potter und der Halbblutprinz wurde von EA Bright Light in Guildford, England, entwickelt und erscheint für Nintendo Wii, PS 3, Xbox 360, PS 2, PSP, Nintendo DS, PC und Handys.

Weitere Informationen und Minispiele zu Harry Potter finden Sie hier


Fight Night Round 4
Ab sofort kann man klären wer der wahre Schwergewichts-Champ ist - zum ersten Mal können die Spieler Mike Tyson gegen Muhammad Ali antreten lassen.

Verbesserungen
Dank des verbesserten Physiksystems wirken die Kämpfe realistischer als im Vorgänger. Kleinere Boxer wie Tyson weichen eher aus und versuchen, harte Haken am Kopf und Körper des Gegners zu platzieren. Größere Boxer wie Ali hingegen versuchen, ihren Reichweitenvorteil zu nutzen, Jabs zu platzieren und dabei außerhalb der Reichweite des Gegners zu bleiben.

Im neuen Karriere-Modus wird der Spieler herausgefordert, sich durch die Rangliste zu boxen – er startet als Amateur und kann schließlich „Greatest of all Time“ werden. Im Feature „Kreiere einen neuen Boxer“ erstellt der Spieler einen Boxer nach seinen Wünschen. Mit der Funktion Photo Game Face importiert der Spieler sein eigenes Gesicht in das Spiel und steigt dann mit seinem virtuellen Ich in den Ring.

Große Auswahl an Top-Boxern
Mehr als 40 Boxer befinden sich im Lineup von Fight Night Round 4. Neben Mike Tyson und Muhammad Ali werden sowohl Boxlegenden als auch aktuelle Champions dabei sein, darunter Lennox Lewis, George Foreman, Joe Frazier, Manny Pacquiao, Miguel Cotto und Ricky Hatton. Der Detailgrad jedes Boxers wurde weiter erhöht. Auch die unterschiedlichen Boxstile wurden berücksichtigt, um die wahren Stärken und Schwächen der Boxer im Ring zu reflektieren.

Fight Night Round 4 ist ab sofort für die PS 3 und Xbox 360 erhältlich sein.

Weitere Informationen zum Spiel sind finden Sie hier

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen