Internet-Wunderkind (26) Aaron Swartz ist tot

Aus dem Leben geschieden

Internet-Wunderkind (26) Aaron Swartz ist tot

Der Online-Aktivist und Mitgründer der populären Social-News-Webseite Reddit, Aaron Swartz (Bild oben), ist tot. Der 26-Jährige wurde am Samstag in seiner New Yorker Wohnung von seiner Freundin tot aufgefunden worden, berichtet "Spiegel Online" unter Berufung auf die "New York Times". Laut Nachrichtenagentur Reuters beging er Selbstmord durch Erhängen.

"Wunderkind"
Swartz galt als Wunderkind. Er war einer der Gründer der populären Social-News-Website Reddit. Nach der Übernahme von Reddit im Jahr 2006 durch den Condé Nast Verlag verließ er das Unternehmen. Als 14-Jähriger war Swartz Co-Autor der Spezifikation RSS 1.0. Seit Jahren setzte er sich für freien Zugang zu sämtlichen Inhalten des Internets und gegen Zensur ein.

"Aaron war eine unschlagbare Mischung aus politischer Weitsicht, technischen Fähigkeiten und Wissen über Menschen und Themen", schrieb sein Freund Cory Doctorow in einem Blog. Swartz habe lange unter Depressionen gelitten und schrieb über seine Probleme in einem Online-Account.

Spezielle Logik
Der Onkel von Swartz beschrieb den 26-Jährigen als einen Menschen, der mit einer speziellen Logik auf die Welt schaute. "Die Welt passte aber nicht immer in diese Logik", sagte Michael Wolf der "New York Times". "Aaron entwarf überraschend neue Dinge, die den Fluss von Informationen auf der ganzen Welt veränderten", sagte Susan Crawford, eine Professorin in New York. Sie hielt Swartz für Wunderkind - ein kompliziertes Wunderkind.

Datenklau
Im Jahr 2011 wurde Swartz wegen des mutmaßlichen Diebstahls mehrerer Millionen Wissenschaftsartikel aus dem Computerarchiv JSTOR ("Journal Storage") des Massachusetts Institute of Technology (MIT) festgenommen. Ermittler warfen ihm vor, dass er durch einen Einbruch in einen verschlossenen Schaltraum des MIT gelangt sei und dort Daten gestohlen habe. Insgesamt soll er 4,8 Millionen Dokumente heruntergeladen haben - einen beträchtlichen Anteil der gesamten Bibliothek.

Nach einer Vernehmung vor dem Bezirksgericht in Boston wurde er gegen Zahlung einer Kaution auf freien Fuß gesetzt. Im Fall einer Verurteilung hätte Swartz eine Haftstrafe von bis zu 35 Jahren und eine Geldstrafe in Höhe von einer Million US-Dollar gedroht. Swartz selbst beharrte stets auf seiner Unschuld. Im Februar hätte das Verfahren gegen ihn beginnen sollen.

Diashow Die besten Bilder der CES 2013

CES 2013 in Las Vegas

Größter Branchentreff zeigt die Technik-Trends des Jahres. Panasonic zeigt einen 56-Zoll-OLED-Fernsher mit Ultra-HD-Auflösung (verfaches FullHD).

CES 2013 in Las Vegas

Nicht minder beeindruckend ist das 20-Zoll-Tablet vom gleichen Hersteller.

CES 2013 in Las Vegas

Das Huawei Ascend Mate ist mit seinem 6,1-Zoll-Display das größte Smartphone der Welt. Da...

CES 2013 in Las Vegas

...können Alcatel und...

CES 2013 in Las Vegas

...Sony nicht ganz mithalten. Dafür bietet das Xperia Z aber eine FullHD-Auflösung.

CES 2013 in Las Vegas

Auch so kann man Zubehörgeräte wie Kopfhörer gekonnt in Szene setzen.

CES 2013 in Las Vegas

Diese Hghtech-Wand würde sich so mancher Tech-Fan wohl für sein Wohnzimmer wünschen.

CES 2013 in Las Vegas

Hochauflösende Super-Fernseher findet man an jeder Ecke.

CES 2013 in Las Vegas

Hier wird die Robustheit eines Tablets unter Beweis gestellt.

CES 2013 in Las Vegas

Edle Smartphone-Taschen kommen wohl auch in den nächsten zehn Jahren nicht aus der Mode.

CES 2013 in Las Vegas

Der Hype um Action-Cams mit FullHD-Auflösung setzt sich ebenfalls fort.

CES 2013 in Las Vegas

Auch mobile Spiele stehen nach wie vor hoch im Kurs.

CES 2013 in Las Vegas

Bei Microsoft dreht sich alles um Tablets und Smartphones, die mit Windows (Phone) 8 laufen.

CES 2013 in Las Vegas

Sony stellte sein neues Smartphone-Flaggschiff Xperia Z vor.

CES 2013 in Las Vegas

5-Zoll FullHD-Display, 13 MP-Kamera und Quadcore-Chip sind mit an Bord.

CES 2013 in Las Vegas

Neue Kopfhörer sollen für den perfekten Sound sorgen.

CES 2013 in Las Vegas

Bei Fernshern steht vor allem die Ultra HD-Auflösung im Mittelpunkt. Sie übertrifft die FullHD-Geräte um das Vierfache.

CES 2013 in Las Vegas

Dazwischen sind immer wieder kurze Pausen angesagt.

CES 2013 in Las Vegas

Tablets mit aufsteckbaren Tastaturen stehen besonders hoch im Kurd.

CES 2013 in Las Vegas

Gleiches gilt für die günstigen 7-Zoll-Tablet-Computer.

CES 2013 in Las Vegas

Lenovo bringt im Sommer für umgerechnet 1.300 Euro ein 27-Zoll großes IdeaPad in den Handel. Das Riesen-Tablet eignet sich sogar zum Monopoly Spielen.

CES 2013 in Las Vegas

In Zukunft können wir den Fernseher auch als Zeichenbrett bzw. Notizblock verwenden.

CES 2013 in Las Vegas

LGs 55-Zoll-OLED-Fernseher ist nur 4 mm dick.

CES 2013 in Las Vegas

Gaming-Fans kommen mit diversen Zubehör voll auf ihre Kosten.

CES 2013 in Las Vegas

Auch Gadgets, die beim Stromsparen helfen, werden gezeigt.

CES 2013 in Las Vegas

Beim Yeti 150 steht die Solarenergie im Mittelpunkt.

CES 2013 in Las Vegas

So klein und schon eine vollwertige FullHD-Kamera.

CES 2013 in Las Vegas

Auch moderne Haushaltsgeräte wie ans Internet angeschlossene Kühlschränke werden auf der CES gezeigt.

CES 2013 in Las Vegas

Mit diesem Gadget kann man seine Blumen auch aus der Ferns gießen.

CES 2013 in Las Vegas

Diesem Tablet kann sogar eine "Bier-Dusche" nichts anhaben.

CES 2013 in Las Vegas

Kleine Helikopter, die über das Smartphone oder Tablet gesteuert werden, erfreuen Groß und Klein gleichermaßen.

CES 2013 in Las Vegas

Wie in jedem Jahr reisen auch 2013 wieder zahlreiche Medienvertreter nach Las Vegas.

CES 2013 in Las Vegas

Huawei stellte einen 6,1 Zoll großen Smartphone-Tablet-Mischling vor.

CES 2013 in Las Vegas

Acer trumpft gleich mit mehreren Ultrabooks auf.

CES 2013 in Las Vegas

Samsung stellte neue Ultra HD-TVs sowie neue OLED-Geräte vor. Der größte Fernseher am Messestand, weist eine....

CES 2013 in Las Vegas

.,.Diagonale von 2,79 m (110 Zoll) auf.

CES 2013 in Las Vegas

Auch die Autobauer sind in Las Vegas vertreten. Toyota-Tochter Lexus zeigt beispielsweise ein selbstfahrendes Auto.

1 / 37

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten