Internet im Flugzeug oft Mangelware

Bei europäischen Airlines

Internet im Flugzeug oft Mangelware

Eine Internet-Verbindung im Flugzeug gibt es nur bei wenigen europäischen Airlines. Nur 18 von 57 untersuchten Airlines ermöglichen es ihren Fluggästen, an Bord online zu gehen, wie eine am Montag veröffentlichte Analyse des Vergleichsportals von Check24 ergab. Wenn Fluggesellschaften Internet anböten, sei der Zugang nicht auf allen Routen und in allen Flugzeugtypen verfügbar.

>>>Nachlesen: Auch AUA bringt WLAN auf Kurzstrecke

Teures Vergnügen
Wer über den Wolken im Internet surfen möchte, muss dafür laut Check24 außerdem in der Regel verhältnismäßig viel Geld hinlegen. AirBerlin und Niki beispielsweise verlangen für eine Stunde Netzzugang mit 50 MB Datenvolumen 8,90 Euro. Air France nehme für 60 Minuten 10,95 Euro und für 24 Stunden 19,95 Euro, ohne dabei ein garantiertes Datenvolumen zu nennen. Norwegian Air ist demnach die einzige europäische Fluggesellschaft, die für WLAN an Bord keine Zusatzgebühren verlangt.

Alle untersuchten Linien im Detail
flugzeug_internet_check24_tab.jpg © Check24

>>>Nachlesen: Lufthansa: WLAN auf Europa-Flügen

WLAN-Angebot auf Flughäfen gut
Anders stellt sich die Lage laut Check24 an Europas Flughäfen dar: An fast allen der 25 untersuchten internationalen Airports sei ein kostenloser Internet-Zugang möglich. Die Dauer des freien Zugangs schwankt demnach zwischen 30 Minuten und 24 Stunden.

>>>Nachlesen: So gut ist das WLAN auf Flughäfen in der EU

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen