Internetverbreitung in Österreich steigt

Zähes Wachstum

© sxc

Internetverbreitung in Österreich steigt

In Österreich besitzen immer mehr Menschen einen Zugang zum Internet. Zuletzt ging die Verbreitung bei uns zwar etwas zäh voran, doch es herrschte immerhin ein Wachstumg.

Leichte Zuwächse
Festnetz-Breitbandanschlüsse legten im 1. Quartal 2009 um drei Prozent zu. Die Anzahl der Festnetz-Breitbandanschlüsse ist vom 4. Quartal 2008 zum 1. Quartal 2009 um knapp drei Prozent auf 1,811 Millionen Anschlüsse gestiegen, die mobilen Breitbandanschlüsse legten im selben Zeitraum um rund sieben Prozent zu und lagen bei 1,038 Millionen Accounts. Dies teilte die Telekom-Regulierungsbehörde RTR am Mittwoch in einer Aussendung mit.

Breitbandmarkt als Zugpferd
RTR-Chef Georg Serentschy sieht Österreich damit auf dem richtigen Weg: "Der österreichische Breitbandmarkt ist - sowohl bei festen als auch bei mobilen Anschlüssen - in den letzten Jahren erheblich gewachsen. Die Breitbandversorgung der Haushalte liegt mittlerweile bei 79 Prozent." Wobei der Trend zu mehr Zugängen bei gleichzeitig sinkenden Umsätzen anhalte. "Die Mobilfunkpenetration liegt im 1. Quartal 2009 bei 132 Prozent, die Anzahl der SIM-Karten ist um zwei Prozent auf 11,034 Millionen gestiegen, die Gesprächsminuten sind um knapp drei Prozent auf 5.302 Millionen gestiegen. Bei den Umsätzen hingegen ist ein schwacher Rückgang von 865,3 Millionen auf 832,1 Millionen Euro zu verzeichnen", so Serentschy. Zurückzuführen seien die Umsatzeinbußen auf die Absenkung der Terminierungsentgelte und Umsatzeinbußen bei internationalem Roaming.

Andere EU-Länder sind uns deutlich voraus
2008 war Österreich laut einem Bericht der OECD dem EU-Durchschnitt bei der Breitbandversorgung hinterher gehinkt. Ende 2008 gab es in Österreich demnach 21,6 Breitbandanschlüsse je 100 Einwohner, der OECD-Durchschnitt lag bei 22,6 Anschlüsse. Zum Vergleich: In Deutschland hat sich die Versorgung deutlich verbessert. Abgesehen von Norwegen, Neuseeland, der Slowakei und Griechenland wuchs die Zahl der Anschlüsse pro 100 Einwohner in keinem Land schneller. So kamen im Dezember 2008 auf 100 Einwohner 27,4 Breitbandanschlüsse.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen