Jetzt verklagt Nokia Apple auch in Europa

Patentstreit

© Apple

Jetzt verklagt Nokia Apple auch in Europa

Handy-Weltmarktführer Nokia weitet seinen "Patentkrieg" mit Apple weiter aus. Wie das Unternhemen am Donnerstag mitteilte, hat es Apple nun auch in Deutschland wegen Patentverletzungen verklagt. Entsprechende Klagen seien bei Gerichten in Düsseldorf und Mannheim eingereicht worden, weil Apple in seinem iPhone sowie auch im iPad und iPod Touch sieben Nokia-Patente verwendet habe. Auch in den Niederlanden und in Großbritannien seien entsprechende Klagen wegen anderer Patente erhoben worden, hieß es weiter.

USA war nur der Anfang
Wie berichtet, läuft in den USA bereits eine Klage der Finnen gegen den US-Konkurrenten mit dem Vorwurf, dass in den Apple-Geräten 24 Patente verletzt sein sollen. Nokias Vizechef für Patentrechte, Paul Melin, nannte als Beispiel für die in Deutschland nach seiner Meinung verletzten Nokia-Rechte Antennenstrukturen, Funktionsweise vom Versenden und Empfangen von Mitteilungen und die Display-Beleuchtung. In den USA ließ eine Gegenklage von Apple jedoch nicht lange auf sich warten.

Experten rechnen damit, dass sich der Patentstreit über Jahre hinweg ziehen wird.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen