Kamera-Aktualisierung bei Hartlauer

Praktisches Service

Kamera-Aktualisierung bei Hartlauer

Kameras, die gerade vom Hersteller an den Händler ausgeliefert wurden, sind oft nicht mit der aktuellsten Software die es für diese Kamera gibt beim Händler. Erst ein neues Firmware-Update würde helfen die beste Qualität oder neuesten Funktionen auch wirklich verwenden zu können. Da muss aber zuerst und unter Zuhilfenahme von PC, Internet und Speicherkarte ein neues Firmwareupdate vorgenommen werden. Zumindest war das bisher so.

Kostenloses Service
Aber jetzt bietet der heimische Elektronik-Riese Hartlauer als erster Foto-Händler österreichweit kostenlose Firmware-Updates für Neugeräte (für DSLRs und Systemkameras) und auch für bereits bei Hartlauer gekaufte Kameras an. Selbst durchgeführte Firmware-Updates sind erstens zeitaufwändig und zweitens im Falle einer Unterbrechung der Stromzufuhr während des Updates auch riskant. Weil man in den Filialen all diese Umstände zur Genüge kennt und da man stets bemüht ist, seinen Kunden ein Maximum an Service zu bieten, erweitert man beim „Löwen“ jetzt die Liste an Serviceleistungen.

Beispiel
Bei der Nikon J1 zahlt sich das „Flashen“ richtig aus, dann ist die J1 auch mit dem Nikon FT1 Objektivadapter kompatibel, welcher wiederum die Verwendung von 60 verschiedenen Objektiven aus dem Nikkor Spiegelreflex-Objektivsortiment ermöglicht. Weiters wird die Belichtungssteuerung des eingebauten Blitzgeräts deutlich verbessert.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen