Tauschbörsen-König festgenommen

"Kickass Torrents" down

Tauschbörsen-König festgenommen

Ein Ukrainer ist in Polen unter dem Verdacht festgenommen worden, die größte Internetseite für illegale Kopien von Filmen, Musik und Videospiele zu betreiben. Das US-Justizministerium beantragte die Auslieferung des 30-jährigen Artem Waulin, dem Verletzung des Urheberrechts, Geldwäsche und andere Vergehen vorgeworfen werden.

Kickass Torrents löste Pirate Bay ab

Der aus der ukrainischen Stadt Charkiw stammende Mann gilt als Betreiber der Internet-Tauschbörse Kickass Torrents (KAT). Die Website hat Pirate Bay und andere Seiten als größte Plattform für gestohlene Medieninhalte abgelöst. Im Zuge der Festnahme wurde KAT offline genommen.

Gründe für den Erfolg

Die Website war u.a. deshalb so beliebt, weil sie ihren Nutzern eine ausgefeilte und benutzerfreundliche Oberfläche bietet, um durch Copyright geschützte Inhalte zu finden und diese herunterzuladen. Laut US-Justizministerium steht Kickass Torrents an der 69. Stelle der am meisten besuchten Seiten des Internets. Die Seite soll ermöglicht haben, Inhalte im Wert von "deutlich über eine Milliarde Dollar" zu teilen.

>>>Nachlesen: KinoX, Pirate Bay & Co. wieder verfügbar

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen