Kuss-Video offenbar nur ein Fake

Werbung für Modemarke

Kuss-Video offenbar nur ein Fake

Jenes Video, das seit gestern das Internet begeistert, dürfte gestellt sein. Wie berichtet, hat eine Künstlerin laut eigenen Angaben dabei wildfremde Menschen sich vor der Kamera küssen lassen und das Ergebnis als kurzes Video ins Internet gestellt. Der Film zeigt schüchterne, leidenschaftliche und auch sehr unsichere Paare - und wurde schon am ersten Tag Millionen mal angeschaut. Noch dazu soll es sich dabei um den allerersten intensiven Kuss der Beteiligten handeln.

Modekette stellt Kollektion vor
Nun kam aber heraus, dass es sich bei dem Video offenbar um eine gezielte Werbung für eine Modemarke handeln dürfte. Konkret soll die Marke ´WrenStudio" für seine aktuelle Kollektion werben. Und bei den vermeintlich fremden Menschen, handelt es sich mit großer Wahrscheinlichkeit um 20 gecastete Models bzw. Schauspieler. Eine komplette Liste dieser, die alle Klamotten der Modemarke tragen, wurde auf "slate.com" veröffentlicht. Somit wird auch klar, wieso diese "zufällig gewählten" Personen alle so perfekt aussehen. Weiterer Hinweis: Am Anfang des Videos wird ganz kurz "Wren presents" eingeblendet.

Hier können Sie sich das Video noch einmal ansehen:

Video zum Thema Kuss-Video begeistert Millionen

Es tut uns leid. Dieses Video ist nicht mehr verfügbar.

Firma beharrt auf Authentizität
Die werbende Modefirma beteuert aber die Authentizität der Szenen. "Nichts war gestellt, es gab kein Drehbuch und keiner hat den Darstellern gesagt, was sie zu tun hätten", sagte Firmengründerin Melissa Coker am Mittwoch. "Ich lese im Internet die Vorwürfe, alles sei ausgedacht. Aber das ist Quatsch, die Paare haben sich zum ersten Mal gesehen und ihre Reaktionen waren absolut echt", so Coker weiter.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum  
Es gibt neue Nachrichten