Echtzeit-Infos zu TV-Inhalten am Handy

Für Fußball WM & Co.

Echtzeit-Infos zu TV-Inhalten am Handy

Die Second Screen App Layzapp ist nach dem Launch der Tablet-Version im Frühling 2014 nun auch für Smartphones verfügbar. Das kostenlose Programm liefert etliche Zusatzinformationen zum laufenden Fernsehprogramm in Echtzeit auf den Second Screen  - also auf Smartphone oder Tablet. Die angezeigten Inhalte reichen von – passend zum Start der Fußball WM - aktuellen Spielergebnissen über Lebensläufe von Schauspielern bis hin zu Hintergrundwissen zu Filmkulissen.

Neue Sprachen und Sender
Laut eigenen Informationen hat sich das Schweizer Layzapp-Team seit dem Launch der Beta Version umfangreiches Feedback seiner Nutzer eingeholt und neue Ideen sowie Wünsche umgesetzt. In der aktuellen Version werden Zusatzinformationen auf Deutsch und nun auch in Englisch geliefert. Darüber hinaus ist die App in den Sprachen Französisch, Spanisch, Portugiesisch und Italienisch verfügbar. Zudem wurde auch die Audio Erkennung um viele neue Sender erweitert: CNN International, ARD, Eurosport, Kabel1, KiKA, NDR, ORF 2, RTLII, SWR, VOX, WDR, WDR Köln, ZDF etc.. Diese Liste soll in den nächsten Monaten erweitert werden.

Features für die Fußball WM
Pünktlich zur Fußball WM drehen sich einige Erweiterungen der neuen Version um das internationale Sportgroßereignis. Unter anderem kooperiert Layzapp mit dem Sport-Informations-Dienst scoreradar. Hierdurch kann die App dem Nutzer noch mehr Inhalte rund um das Sportevent wie Statistiken, Informationen zum Stadion, Lebensläufe der Spieler und vieles mehr zuspielen. Um die Lieblingsmannschaft anzufeuern, hat Layzapp das interaktive Selfie Spiel „The Loudest Fans" entwickelt und in die App integriert. User werden dazu aufgefordert ein Selfie von sich machen und dabei das zu unterstützende Team fünf Sekunden lang zu bejubeln. In einer Echtzeit-Grafik werden die Lautstärke des Jubels und die resultierende Punktzahl angezeigt. Rankings, sortiert nach Team oder Einzelpersonen, zeigen das Land mit den lautesten Fans an.

Twitter-Integration
Für Twitter-User bietet die App eine weitere interessante Möglichkeit. Der Kurznachrichtendienst ist in die App nämlich direkt integriert. Dadurch haben die Nutzer auch die Möglichkeit, sich in Echtzeit über die laufenden TV-Inhalte auszutauschen. Neben dem Verfassen von Tweets können alle Zusatzinformationen von Layzapp geteilt, favorisiert und für das spätere Lesen markiert werden.

Externer Link
www.layzapp.com

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen