LinkedIn legt bei uns stark zu

10 Millionen User

LinkedIn legt bei uns stark zu

Die Online-Karriereplattform LinkedIn hat nach Eigenangaben im deutschsprachigen Raum mittlerweile zehn Millionen Mitglieder. Das Wachstum in Österreich, Deutschland und der Schweiz konnte sich zuletzt sehen lassen. Vor einigen Wochen knackte der Xing-Konkurrent die Marke von weltweit 500 Millionen registrierten Nutzern. Vor ziemlich genau einem Jahr hatte Microsoft die Karriereplattform für 26 Mrd. Dollar gekauft.

Erfolgsfaktoren

Die lokalen Wachstumstreiber für LinkedIn sind speziell auf die deutschsprachige Region zugeschnittene Produkte für Mitglieder und Unternehmen. Das Netzwerk hat darüber hinaus vor Kurzem seine überarbeitete deutsche Nachrichtenplattform vorgestellt, die nun fünf Nachrichtenkanäle umfasst - darunter "Wirtschaft und Märkte", "Technologie und Internet" und "Job & Karriere". Der eigene Newsfeed ist kommt bei den Usern ebenfalls gut an. Mitglieder posten hier eigene Blogbeiträge und binden Videos ein.

Ziel

"Das Ziel von LinkedIn ist es, neue berufliche Möglichkeiten für die Mitglieder zu schaffen. Die benötigten Fähigkeiten für die Jobs von heute und morgen verändern sich sehr schnell. Daher ist ein wesentlicher Bestandteil unseres Angebots, unseren Nutzern dabei zu helfen, sich diese Fähigkeiten anzueignen und  ihre Karriere voranzutreiben", kommentiert Barbara Wittmann, Direktorin für den Bereich Rekrutierungs-Lösungen und Mitglied der Geschäftsleitung Deutschland, Österreich, Schweiz.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 4

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen