MH907: Headset mit Bewegungssteuerung

Sony Ericsson

© Sony Ericsson

MH907: Headset mit Bewegungssteuerung

Da das neue Headset "MH907" über die neuentwickelte SensMe-Technik verfügt, erfolgt die Bedienung wie von Geisterhand.

Bedienungskonzept
Die Technologie basiert auf bekannten Bewegungssteuerungs-Funktionen. Sobald das Headset an das Mobiltelefon angeschlossen wird, startet die Funktion. Steckt der User beide Ohrhörer in die Ohren startet automatisch die Musikwiedergabe, nimmt er sie wieder heraus wird sie gestoppt. Kommt während der Musikwiedergabe ein Anruf herein, wird dieser automatisch angenommen, wenn man einen der beiden Ohrhörer heraus nimmt. Außerdem kann man einen Anruf annehmen, indem man einen Kopfhörer ins Ohr steckt. Gesprochen wird über das integrierte Mikrofon (siehe Bild).

Vorteile
Besitzer des neuen Headsets müssen ihr Handy zum Musikhören und Anruf-Annehmen also nicht mehr in die Hand nehmen. So kann das Gerät beispielsweise in der Jackentasche bleiben, wenn die beschriebenen Funktionen ausgeführt werden sollen. Vor allem für Sporttreibende (Laufen, Radfahren) ergibt sich so ein deutlicher Komfortgewinn.

se_headset11 Bild (c) Sony Ericsson

Starttermin/Preis
Letzten Informationen zufolge wird das MH907 noch im Oktober auf den Markt kommen. Der Preis von 49 Euro klingt aufgrund der gebotenen Leistung äußerst fair.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen