Sonderthema:
Mega-Trojaner infiziert Android-Smartphones

Offizielle Apps verseucht

Mega-Trojaner infiziert Android-Smartphones

Hiobsbotschaft für Nutzer von Android-Geräten. Im offiziellen Google Play Store wurden 104 Apps entdeckt, die mit einem gefährlichen Trojaner infiziert wurden. Dass so etwas nicht lange gut gehen kann, ist klar. Mittlerweile sollen bereits über 3,2 Millionen Android-Smartphones und –Tablets infiziert sein. Damit wird die 2016er-Liste mit Angriffen auf Android-Nutzer noch länger.

Leitet sensible Daten an die Hacker weiter
Entdeckt wurde der neue Trojaner namens „Android.Spy.277.origins“ von der Sicherheitsfirma Doctor Web. Sobald ein Nutzer eine der infizierten Apps installiert hat, nimmt der Schrecken seinen Lauf. Der Trojaner nistet sich auf dem Android-Gerät ein und geht auf die Suche nach sensiblen Nutzerdaten wie Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Aufenthaltsort. Hat er diese erfolgreich gesammelt – was im Normalfall nicht lange dauert –, schickt er sie an einen Server der Hacker weiter.

Doppel-Installation
Darüber hinaus müllt der Trojaner das Android-Gerät mit ständigen Werbe-Einblendungen zu. Auch für weitere dubiose Apps, die sich der Nutzer installieren soll, wird geworben. Besonders fies ist ein angebliches Update, hinter dem die Hacker ein Plug-in verstecken. Sobald der Nutzer das „Update“ durchführt, installiert sich eine Kopie des Trojaners. Dann ist das Smartphone oder Tablet doppelt infiziert, was bei einer Deinstallation zu Problemen führen kann.

Google wurde umgehend informiert
Doctor Web hat Google über die verseuchten Apps informiert. Der IT-Riese fackelte nicht lange und entfernte sie unmittelbar aus dem Play Store. Den betroffenen Nutzern bringt das jedoch nichts mehr. Wie der Trojaner in den offiziellen Android-App-Store eingeschleust werden konnte, steht nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 8

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen