Mehr Einwohner als Brasilien

Facebook

Mehr Einwohner als Brasilien

Im Februar 2009 konnte Facebook erstmals mehr Zugriffe als der direkte Konkurrent Myspace verzeichnen. Nun hat man die 200 Millionen-Schwelle überschritten, somit hat das soziale Netzwerk mehr Mitglieder als Brasilien Einwohner. Allerdings gibt es zahlreiche User, die auf der Seite nicht sehr aktiv in Erscheinung treten. Die Internet-Marktforscher von comScore schätzen etwa 130 der 200 Millionen als aktive Benutzer ein.

120 Freunde

Die Hälfte aller Facebook-User sollen sich mindestens einmal pro Tag einloggen. Der durchschnittliche User hat 120 Freunde und jeder zehnte aktualisiert seine Seite mindestens einmal pro Tag. Laut Facebook sollen über 30 Millionen der Mitglieder von mobilen Geräten auf die Seite zugreifen – Außerdem werden jeden Monat rund 850 Millionen Fotos und 8 Millionen Videos hochgeladen.

Ursprünglich für Studenten und Akademiker

Gegründet wurde das soziale Netzwerk im Februar 2004, anfangs war es ausschließlich für Akademiker und Studenten in den USA gedacht. Heute, 5 Jahre später, kommen rund 30 Prozent der User aus den Vereinigten Staaten, die anderen 70 Prozent verteilen sich auf den Rest der Welt.

Geldnot

Die Facebook-Gründer können sich trotz der explodierenden Mitgliederzahlen nicht uneingeschränkt freuen. Ständig müssen neue Server gekauft werden, um den zahlreichen Usern weiterhin die Kommunikation zu ermöglichen. Daher ist man auf Kredite angewiesen. Aufgrund des fehlenden Geschäftsmodells ist es allerdings schwierig, solche Kredite zu erlangen.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen