Microsoft/Yahoo!-Deal wird kontrolliert

EU-Kartellbehörde

© AP

Microsoft/Yahoo!-Deal wird kontrolliert

Die EU-Kartellbehörde führt Kreisen zufolge informelle Gespräche mit den beiden US-Internetriesen Microsoft und Yahoo wegen ihrer Zusammenarbeit bei der Internetsuche. Dies sagte eine mit der Angelegenheit vertraute Person am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters. Einzelheiten wurden nicht genannt.

US-Behörden ermitteln ebenfalls
In der vergangenen Woche hatten bereits die US-Aufsichtsbehörden weitere Informationen über die Allianz angefordert. Mit Microsoft und Yahoo! haben sich die Nummer Zwei und Nummer Drei des US-Marktes für Internetsuche zusammengetan. Dominiert wird er von Google. Wie berichtet wollen die beiden Unternehmen die nächsten zehn Jahre in diesem Bereich zusammenarbeiten. Yahoo! setzt dazu die neue Microsoft Suchmaschine Bing auch auf der eigenen Homepage ein.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen