Motorola Milestone-Nachfolger aufgetaucht

Smartphone-Prototyp

© gizmodo.com

Motorola Milestone-Nachfolger aufgetaucht

Irgendwie erinnert das Auftauchen eines Prototyps des mit Spannung erwarteten Nachfolgers des höchst erfolgreichen Motorola Milestone oder Droid (Codename: Shadow) an den gefundenen iPhone 4G/HD Prototyp. Wie berichtet hat ja der Apple Mitarbeiter Gray Powell das Gerät verloren und ein Mitarbeiter des Techblogs "Gizmodo" stellte alle Informationen über das Gerät ins Inernet. Kurze Zeit später gab es dann sogar eine Razzia in seiner Privatwohnung. Wenig später tauchte dann ein weiterer iPhone-Prototyp in Vietnam auf, welcher mittlerweile bei einer Internet-Auktion angeboten wird.

Wieder Gizmodo
Und nun hat ein Motorola- oder Verizon-Mitarbeiter scheinbar den Prototyp des Motorola Shadow in einem Fitnessstudie vergessen. (Verizon ist in den USA der Exklusiv-Anbieter des Handys.) Dort fand es dann ein Angestellter des Studios. Bevor das Gerät von der Ferne deaktiviert wurde, konnte der Finder noch ein Foto machen und las in einer SMS, dass es sich bei dem Smartphone um ein Gerät mit dem Zusatz "unreleased" handelt. Und letztendlich landeten das Foto und die Informationen auch dieses Mal bei den Betreibern von Gizmodo. Sie erkannten sofort, dass es sich bei dem Smartphone um den Droid-/Milestone-Nachfolger handelt.

Top-Ausstattung
Dieser soll jedoch in zwei unterschiedlichen Varianten auf den Markt kommen. Einmal wie das aktuelle Modell mit aufschiebbarer mechanischer Tastatur und einmal als reines Touch-Handy. Beide Varianten verfügen wie der HTC Evo 4G und der HD2 über ein 4,3 Zoll großes Display. Ein echtes Highlight soll die integrierte 8 MP Kamera sein. Sie soll nicht nur hervorragende Fotos machen, sondern auch Videos in HD-Qualität (720p) aufzeichnen können. Damit die hochauflösenden Videos ohne Abstriche auch auf größeren Displays wiedergegeben werden können, spendiert Motorola dem Shadow eine HDMI-Schnittstelle. Wie im Dell Streak soll der 1 GHz starke Snapdragon-Prozessor für eine ordentliche Rechenleistung sorgen. Der 16 GB große interne Speicher, kann via microSD-Karten aufgestockt werden.

Android 2.2
Neben dem Nexus One war das Milestone/Droid das erste Android-Handy mit der Version 2.1 des Google-Betriebssystems. Das Shadow soll bereits Ende Juni (zunächst nur in den USA) in den Handel kommen und von Beginn an mit Android 2.2 "Froyo" laufen. Preise stehen natürlich noch nicht fest.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 7

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen