Test: Die besten Musik- und Videoplayer

Mobile Unterhaltung

Test: Die besten Musik- und Videoplayer

Musik- und Videospieler erfreuen sich trotz der harten Konkurrenz von Smartphones noch immer großer Beliebtheit. Die deutsche Verbraucherorganisation "Stiftung Warentest" hat nun 18 gängige Modelle untersucht.

Das Ergebnis ist nicht unbedingt ein Renommee für die Anbieter: Schadstoffe im Kopfhörer, fehlender Schutz vor Gehörschäden, umständliche Handhabung oder einfach nur schlechte Ton- oder Bildqualität – keines der 18 geprüften Modelle konnte die Tester der Stiftung Warentest rundum überzeugen. Bestes Gerät im Test: Der knapp mit „gut“ beurteilte Philips GoGear Muse.

Lob und Tadel für Apple
Wer unterwegs Musik hören will, ist mit einem kleinen, leichten Musikspieler ohne Display gut bedient. Sie sind mit 25 bis 70 Euro recht preisgünstig. Mit „befriedigendem“ Qualitätsurteil lagen im Test der Apple iPod shuffle und der Philips GoGear vorn. Allerdings kann die Musik bei den reinen Musikplayern nur in der vorgegebenen oder in zufälliger Reihenfolge abgespielt werden, weil die Navigation ohne Display sehr mühsam ist.

Wer gezielt navigieren will, bestimmte Titel suchen oder Ordner durchforsten, braucht ein Display und greift deshalb besser zu den größeren Geräten – zu den Musik- und Videospielern. Am besten schnitt der knapp „gute“ Philips GoGear Muse (2,5) ab, welcher für 144 Euro erhältlich ist. Die Player Samsung YP-R1 (2,6), Sony NWZ-A845 (2,7) und Apple iPod nano (2,8) liegen dicht dahinter, hier reichte es aber nur für ein „Befriedigend“.

Die Überraschung im negativen Sinn lieferte der Apple iPod touch ab. Dieser wurde von den Testern nur mit der Note "ausreichend" (4.0) bewertet. Neben dem schlechten Schutz gegen gehörschäden, vielen auch die komplizierte Bedienung und die schwache Akkuleistung negativ auf.

Schädliche Weichmacher
In den Kopfhörern der Spieler von Archos, Intenso, Odys und Teac haben die Tester erhöhte Phthalat-Werte gefunden, ein Weichmacher, der die Fortpflanzungsfähigkeit beeinträchtigen und die Leber schädigen kann. Hier müssen die Hersteller handeln. Denn es geht auch ohne diese Schadstoffe, wie die anderen Geräte im Test zeigen.

Ergebnis Musikplayer

Platz 1

Apple iPod shuffle

Platz 2

Philips Go Gear

Platz 3

Archos Clipper

Platz 4

Grundig MPaxx 940


Ergebnis Musik- und Videoplayer

Platz 1

Philips Go Gear Muse

Platz 2

Samsung YP-R1

Platz 3

Sony NWZ-A845

Platz 4

Apple iPod nano

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen