MySpace wurde doch noch verkauft

Justin Timberlake steigt ein

MySpace wurde doch noch verkauft

Facebook war am Ende doch übermächtig: Wie angekündigt, trennt sich die News Corp. von Medienmogul Rupert Murdoch nach anhaltenden Verlusten vom einst weltgrößten Online-Netzwerk MySpace. Der neue Besitzer ist die weithin unbekannte Online-Werbefirma Specific Media aus Kalifornien. Sie gab den Kauf am Mittwoch bekannt, ohne allerdings einen Preis zu nennen.

Nur noch 35 Millionen Dollar?
Nach Berichten von US-Medien bekommt die News Corp. gerade noch 35 Millionen Dollar, von denen ein Teil nicht mal in bar, sondern in Specific-Media-Anteilen gezahlt wird. Damit hätte der eigentlich für seinen guten Riecher bekannte Murdoch jede Menge Geld verbrannt: Er hatte MySpace 2005 für damals aufsehenerregende 580 Millionen Dollar geschluckt und investierte noch stark in die Weiterentwicklung der Website.

Justin Timberlake will helfen
Einen prominenten Fan haben die neuen Besitzer jedenfalls. Kein geringerer als Justin Timberlake hat MySpace das Vertrauen ausgesprochen. Laut ihm bietet nur dieses Portal den Fans die Möglichkeit mit ihren Idolen zu interagieren. Deshalb hat er sich laut Specific Media auch gleich selbst an dem Social Network beteiligt. Zur Erinnerung: Der Popstar und Schauspieler hat in dem Facebook-kritischen Film "The Social Network" den Berater und Investor Sean Parker dargestellt.

Kein Vergleich zu Facebook
Unter der Regie von Murdochs News Corp. häufte das Netzwerk aber immer höhere Verluste an. Die MySpace-Nutzerzahlen stagnierten, während der jüngere Rivale Facebook vorbeizog und mittlerweile rund 750 Millionen Mitglieder verzeichnet. Für den Börsenkandidaten Facebook kursiert ein Firmenwert von derzeit 70 Milliarden Dollar. Die vielen Nutzer machen das Netzwerk für Werbepartner interessant.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen