Neue Mobilversion von „wien.at“ ist da

Beliebter "Stadtplan"

Neue Mobilversion von „wien.at“ ist da

Kaum zu glauben, aber eine aktuelle Auswertung zeigt, dass mittlerweile jeder fünfte Nutzer mit einem Smartphone auf die Website wien.at zugreift. Um dieser steigenden Nachfrage "von unterwegs" zu entsprechen, wurde nun deren Mobilversion erneuert. Laut den Entwicklern ist das Navigationskonzept aus dem Jahr 2009 einer grundlegenden Überarbeitung unterzogen worden. Das neue Erscheinungsbild entspricht damit dem aktuellen Stand des mobilen Webdesigns. "Dieser Schritt bringt eine vereinfachte Bedienung und ein leichteres Auffinden der gewünschten Informationen im umfangreichen wien.at-Angebot", zeigt sich Wiens Informationsstadtrat Christian Oxonitsch erfreut.

Deutlich schneller
Es wurden aber nicht nur Äußerlichkeiten modernisiert, sondern auch die "inneren Werte" einem Upgrade unterzogen. Damit können verschiedene Endgeräte besser unterstützt werden. Außerdem gibt es nun auch die Möglichkeit, neue Webtechnologien wie HTML5 und CSS3 einzusetzen. Wichtiger für die Nutzer: Bei den Ladezeiten ist eine Leistungssteigerung von 73 Prozent erzielt worden. Damit stehen die diversen Inhalte (Stadtplan, Videoclips, Rufnummern, etc.) jetzt deutlich schneller zur Verfügung.

Externer Link
m.wien.gv.at

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Jetzt Live
Diese Videos könnten Sie auch interessieren
Wiederholen
Jetzt NEU

oe24.TV im Livestream: 24 Stunden News!

Live auf oe24.TV 1 / 10

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen