Neuer Dienst des Onlineriesen

Google Wave

© Google

Neuer Dienst des Onlineriesen

Bei Google Wave handelt es sich um einen neuen Kommunikationsdienst den der Suchmaschinen-Gigant seinen Nutzern in Zukunft anbieten will.

Konzept
Wave vereint als Server-Dienst dei Features und Anwendungen von einer Reihe an Kommunikationsdiensten, auf welche die User über ein Web-Interface zugreifen können. Darin können sie beispielsweise (asynchron) wie bei E-Mails oder (synchron) wie bei Skype kommunizieren. Die getätigten Kommunikationen können fließend in das gemeinsame Editieren eines Dokuments übergehen. Dabei zeigt die Software den Teilnehmern die Tätigkeiten der anderen Teilnehmer in Echtzeit an. Google nennt diese getätigten Kommunikationen "Waves", da sie wie zusammengehörende und synchron auftretende Objekte (wie Wellen) wirken. Die Software zeigt den Usern immer den aktuellen Stand des derzeitigen Waves an. Des Weiteren können sich die Nutzer auch bereits getätigte Schritte mittels einer Art Wiederholungsfunktion noch einmal ansehen.

Ähnlich funktioniert das Prinzip beim Arbeiten mit den ebenfalls angebotenen Bildergalerien. Bei ihnen können die User gleichzeitig Bilder- oder Videodateien aus der Google-Suche (Google-Maps, -Bilder, -Videos) ganz einfach einbauen. Via Plug-Ins können des Weiteren auch Inhalte aus nicht Google-Seiten integriert werden, was die gebotenen Möglichkeiten nochmals erhöht.

Fertigstellung
Nachdem die ausgewählten Programmierer und die zuständigen Google-Mitarbeiter die Entwicklung abgeschlossen haben, wird Wave als Dienst auf Google-Servern der Öffentlichkeit vorgestellt. Kurze Zeit später soll der gesamte Wave-Code öffentlich gemacht werden. Dadurch kann jeder auf seinem eigenen Server einen Wave-Dienst anbieten - über die Voraussetzungen welche ein Webserver dafür erfüllen muss, konnte Google noch keine Auskunft geben.

Diesen Artikel teilen:

Posten Sie Ihre Meinung

Kommentare ausblenden

Anzeigen

Werbung

Live auf oe24.TV 1 / 9

Top Gelesen 1 / 5

  Diese Website verwendet Cookies. Durch die Verwendung dieser Website stimmen Sie dem damit verbundenen Einsatz von Cookies zu.

Es gibt neue Nachrichten
auf oe24.at
Jetzt Startseite laden
Abbrechen